Timeline Express Announcements

April 2022

Version 4.8b

Hallo,

ihr habt es bestimmt schon gemerkt. Heute Nacht haben wir Euch ein Zwischenupdate zur aktuellen Version 4.8 eingespielt.

Hierbei handelt es sich fast ausschließlich um die Beseitigung von kleinen, nervigen Fehlern, die uns von Euch gemeldet wurden.

Danke für Eure Rückmeldungen, denn wie immer zählt jeder Hinweis von Euch.

 

Verbesserungen

Jobs -> Positionen: Kapitel löschen bei “Angebot ohne Dispo”

In Angeboten kann die Dispo ausgeschaltet werden. In diesem Fall konnten aber Kapitel nicht mehr gelöscht werden.

Jobs -> Positionen: Verfügbarkeitsansicht

Wollte man genauer nachschauen, warum es zu möglichen Überbuchungen gekommen ist, so kann man jetzt in der Artikelverfügbarkeit auch Artikel ungespeicherter Jobs und auch sonstige “temporäre Reservierungen” sehen. Dank an trust. rental GmbH

eventworx

Jobs -> Summenblock: auch Rabatt anzeigen, wenn dieser unter 0,00% liegt

Sind in Positionen Rabatte eingetragen worden, die kleiner als 0,00% waren, wurde der Wert, hier meistens Cent, nicht mehr im Summenblock und auch nicht im enthaltenen Rabatt gesamt angezeigt. Dank an HB Veranstaltungstechnik

Jobs -> Teilrechnung: Fehler beim Erstellen einer Teilrechnung

Im Dialog “Auftragspositionen zuordnen” wurden die Positionen nach der Zuordnung doppelt angelegt. Bei Überschriften alle Positionen darunter, bei Artikeln das Zubehör) Dank an ProSound Licht & Tontechnik

Auftragspositionen zuordnen

Jobs -> Druck reduzierter Steuersatz

In Jobs, wo es Positionen mit reduzierter MwSt. gibt, wurde der Steuersatz im Druck nicht separat ausgewiesen. Dank an Heimes und hw Eventtechnik

Jobs -> Listen Anfrage/Angebot/Auftrag: Wiedervorlage

Die Eingabe vom Wiedervorlage-Terminen kann jetzt einfacher direkt in der Liste gemacht werden.

Jobs -> Listen: Sortierung

Das Sortieren nach Bestellnummer, Wiedervorlage und Location geht jetzt in den Joblisten.

Jobs -> Zeitplan: Schnelles Ändern von Rücklieferung und Lieferung

Schnelles Verändern der Dispo- und Mietzeiten haben bei Benutzern dazu geführt, dass die Liefer- und Rücktransportzeiten kaputt gemacht wurden.Dank an Lehmann Crew

Finanzen -> Rechnungsausgangsbuch: Druck von Zahlungsbedingungen

Hat man in einer Zahlungsbedingung das Zahlungsziel 0 Tage eingestellt, so wurde in der Rechnung kein Fälligkeitsdatum gedruckt.

Finanzen -> Rechnungsausgang: Rechnungsdruck, enthaltener Rabatt druckt nicht

In den Tabelleneigenschaften kann auf Druckdokumenten der enthaltene Rabatt mit gedruckt werden. Bei Rechnungen ging das nicht.Dank an Total Band Service

Finanzen -> beim Erstellen einer ER

Beim Erstellen einer neuen Eingangsrechnung bekamm diese automatische eine Projektnummer aus dem Nummernkreislauf.Dank Eventtation

Setup -> Dokumentvorlagen: Probleme mit Hintergrundfarben in Zellen ab Seite 2

Das Seiten-Layout kann auf „Erste Seite anders“ eingestellt werden. Es wurde berichtet, dass die Online Bestätigung nicht funktioniert, wenn diese auf der Seite 2 sei. Das scheint nicht das Problem gewesen zu sein.
Aber weil Hintergrundfarben in Zellen nicht erzeugt wurden, sah der Bestellbutton komisch aus, funktionierte aber. Dafür haben wir das Farbproblem gelöst. Betrifft auch die Hintergrundfarben in Tabellen ab Seite 2.

Stammdaten -> Artikel: Caselabel nun möglich

Für alle, die Caselabel erstellen wollen. Das Drucken von Artikeln mit Zubehör in Listenform ist nun möglich.

Stammdaten -> Artikel: Artikelumsätze aus Sammelrechnungen

Die Umsätze aus Sammelrechnungen wurden in der Monatsabrechnung und dem Export nicht ausgegeben. Jetzt stimmt auch die Artikelstatistik.

Lager -> Geräteliste: Rückkehr in Liste

Wenn Du in der Geräteliste auf ein Gerät doppelt klickst, gelangst Du in den Artikel. Nach dem Verlassen gelangst Du nun wieder in die Geräteliste.

Lager -> Warenausgang: Scannen kann Groß- und Kleinschreibung ignorieren

Du bist im Warenausgang und möchtest Artikel hinzu buchen. Deine Artikellabel haben aber im Präfix Buchstaben, die groß geschrieben sind, im System sind diese aber klein geschrieben. Jetzt geht das Scanning trotzdem. Diese Funktion ist bei Bedarf im Setup einschaltbar. Dank an Schallfeld

Diverse weitere kleine Verbesserungen und Bugfix´s

 

Und wie immer tausend Dank an alle, die uns Feedback gaben.

Es grüßt an dieser Stelle ganz herzlich
Euer eventworx Team

 

März 2022

Version 4.8

Hallo ,

ein Update wird am kommenden Montag bereitgestellt. Auch bei uns hat Corona- und Erkältungswelle zugeschlagen und so kommt das Release nun leider mit 4 Wochen Verspätung.

Es gibt wie immer ein paar Neuerungen und Verbesserungen, sowie eine ganze Reihe von Fehlerkorrekturen, die vielen von Euch die Arbeit erleichtern werden.

Die wichtigste Neuerung betrifft die neue Funktion Kapitel. Kapitel werden Euch das Arbeiten in langen Jobs erleichtern.

Eigens dafür haben wir ein neues Modul erschaffen: “Erweiterte Jobplanung”. Es wird nicht nur Kapitel enthalten, sondern zusätzlich die beiden einzelnen Module “Erweiterte Teamplanung” und “Job-to-dos” integriert. Für alle Benutzer, ab Paket L ist dieses neue und umfangreichere Modul sofort ohne Aufpreis nutzbar.

Vorab vielen Dank an alle, die uns bei den Verbesserungen und bei der Fehlersuche unterstützt haben, wie zum Beispiel die Trust Rental GmbH, AV Medienservice, Bigrig Rental Berlin GmbH, Der Kohl GmbH, hb- Veranstaltungstechnik, Mekka Events, b&b eventtechnik GmbH, Eventtation, Mike-Tec und viele weitere…

Denn jeder Hinweis von Euch zählt.

 

Neuheiten

Kapitel für die “Erweitere Jobplanung”

Bei grösseren Jobs kann es schnell unübersichtlich werden. Eventworx bietet dafür nun zusätzlich Kapitel an. Diese Funktion steht alles Benutzern, ab dem Paket L kostenlos zur Verfügung.

Grundsätzlich kann jeder so weiterarbeiten wie bisher. Falls die Positionsliste lang und unübersichtlich wird, bietet sich dass Umschalten auf Kapitel an.

Wird der Haken gesetzt, werden die Hauptüberschriften horizontal als Reiter angeordnet und sind nun Kapitel. In einer Übersicht werden alle Kapitel nur mit dem Titel angezeigt. Die eigentliche Bearbeitung findet dann im jeweiligen Kapitel statt. Technische Probleme verhindern zwar noch die Darstellung aller Kapitel in der Druckvorschau, aber im PDF- Druck werden die einzelnen Kapitel wieder in ein Gesamtdokument zusammengeführt.

Das Festlegen von Dispo-Zeiträumen funktioniert wie gehabt. Übrigens kann auch einfach wieder in den “normalen” Modus zurück geschaltet werden.

Positionen zwischen Kapiteln verschieben

Alle gewohnten Funktionen stehen auch in den Kapiteln zur Verfügung. Neu hinzugekommen ist das Verschieben von Positionen. Es ist nun möglich, Positionen aus einem Kapitel auszuschneiden und in ein anderes zu verschieben. Die Kopierfunktion kommt nach.

 

Verbesserungen

Verfügbarkeitsanzeige in der Artikelsuche im Job

Öffnet man initial einen Job, so wird in der Suche der Bestand angezeigt. Neben dem Lagerbestand in der Klammer grau, wird auch der verfügbare Bestand des Artikels berechnet und angezeigt. Fügte man einen Artikel in die Positionsliste ein, so änderte sich die Anzeige der Verfügbarkeiten bisher nicht mit.

Das ist nun anders. Wird ein Artikel neu in der Positionsliste hinzugefügt oder bestehende Positionen kopiert bzw. mengenmäßig verändert, wird jetzt auch die Verfügbarkeitsanzeige in der Suche aktualisiert.

Geräte in der Geräteliste zurückchecken

Ihr stellt fest, daß ein Gerät noch auf einem Lieferschein ausgecheckt ist, obwohl es im Lager steht? Jetzt kann man ganz einfach das Gerät in den verfügbaren Bestand holen, der Lieferschein wird automatisch korrigiert. Funktioniert übrigens auch, wenn man versehentlich einen Lieferschein gelöscht hat.

Warnung vor parallelem Arbeiten an Jobs

Machen zwei Benutzer parallel denselben Job auf, so erscheint nun wieder die Warnmeldung, auch der Name des anderen Benutzers wird mit angezeigt.

Mehrere Kontakte oder Jobs zu Kategorien zuordnen

Mehr Ordnung in die Kontakte und Jobs. Es ist nun möglich, mehrere Kontakte oder auch mehrere Jobs zu wählen und diese in einem Rutsch einer Kategorie hinzufügen.

Dazu gibt es jetzt eine die “Mehrfach Checkbox”. Diese befindet sich neben dem Suchfenster der Liste (Kontakte oder Jobs).

Klickt am auf den Button, öffnet sich neben den Zeilen eine Checkbox. Dann einfach die Zeilen mit der Checkbox markieren und mit einem Klick in eine Kategorie schieben. Ein zweiter Weg wäre, einfach mehrere Zeilen markieren und per Drag and drop verschieben. Das Markieren mehrerer Zeilen machen die Betriebssysteme unterschiedlich. Unter Windows muß die [Strg]- Taste und beim Mac die- [CMD] Taste gedrückt gehalten werden.

Zumietung/ Einkauf -> Bestellungen mit freien Positionen

Viele von Euch warten schon langen darauf, nun ist es endlich soweit. Es ist nun möglich bei Bestellungen auch freie Positionen einzufügen, genau wie bei Angeboten und Aufträgen.

Controlling Anzeige Gesamtumsatz

Die Auswahl der Jahre ist jetzt nicht mehr eingeschränkt. Die Berechnungen wurden geprüft und Fehler bei kostenpflichtigem Zubehör behoben

Erweiterter Labeldruck für Zubehör-Teile

Es ist nun möglich, sogenannte Kistenlabel zu drucken. Viele von Euch wollen neben dem Hauptartikel auch das Zubehör auf ein Labels ausdrucken.
Dazu wurden eine Reihe neuer Druckbausteine eingeführt. Hilfe dazu gibt es in den Programmeinstellungen.

Funktion scharfe (exakte) versus Unscharfe Suche nun erklärt

Die Details der jeweiligen Such- Einstellungen werden in einem Tooltipp erklärt.

Anfragen löschen

Miet- und/oder Verkaufs- Anfragen können ab sofort gelöscht werden.

 

Bugfix

Aktive Fehlmengen-Anzeige gestört, wenn Artikel mehrfach über mehrere Überschriften verteilt ist

Wenn man in einem Job den gleichen Artikel mehrfach an verschiedenen Stellen verwendet hat und es zu Überbuchungen kommt, war die Anzeige unter Umständen nicht korrekt — das liess sich nur durch Zwischenspeichern beheben, dabei wurde wieder aufgeräumt. Nicht immer hat das in einigen Sonderfällen geholfen.

Wir haben intensiv getestet, verschiedene Fehlersituationen gefunden und behoben. Insbesondere das Ändern von Fremdmengen und Eigener Bestand, sowie das Wechseln zwischen verschiedenen Dispo-Zeiträumen wurde in verschiedenen Situationen nicht richtig aktualisiert.

Das Reservierungssystem beim Speichern war nicht betroffen. Wir hoffen dieses Ärgernis aus dem Weg geräumt zu haben.

PS) Es gibt ein bekanntes Problem bei “Ohne Dispo” Angeboten, dafür müssen wir eine komplett neue Lösung bauen.

Korrektur von Druckfeldern

Die nachfolgenden Druckbausteine funktioneirten nicht: Artikelkurzname, Bundlekurzbezeichnung, Artikelhersteller in Positionen.

Filter Stammdaten-Artikelübersicht

Der Filter nach Suchindex wurde korrigiert.

Persönliche Termin entfernen

Im Kalender konnte man persönliche Termine eintragen, aber nicht mehr löschen (Mausklick rechts/links ging nur teilweise).

Inkorrekte Berechnungen der Artikelumsätze

In der monatlichen Ansicht der Umsätze sowie im Excel-Export der Artikelumsätze wurden Beträge falsch gerechnet, wenn kostenpflichtiges Zubehör und Rabatte kombiniert wurden.

Diverses:

  • Job-Dialog Browser Reload: einige Positionsspalten direkt nach Reload nicht sichtbar
  • Rechnung: Überschriften zuordnen, stoppte bei bestimmten Unterüberschriften
  • Eingangsrechnung: steuerliche Behandlung nachträglich ändern, sowohl in den Kopfdaten, als auch im Kontakt (synchron halten)
  • Eingangsrechnungen: Abbrechen, dann „Nicht speichern“ wurde doppelt abgefragt.
  • Job-Todo-Liste: die Auswahl des Sachbearbeiters zeigt nun auch mehr als 15 Personen an.

 

Und wie immer tausend Dank an alle, die uns Feedback gaben.

Es grüßt an dieser Stelle ganz herzlich
Euer eventworx- Team

 

Januar 2022

Version 4.7

Hallo ,
ein neues Update steht für Euch bereit. Auch dieses Mal haben wir schwerpunktmäßig Fehler beseitigt, aber auch ein paar neue Sachen und Verbesserungen mit eingebaut.

Und hier kommen die Beschreibungen im Detail:

 

Das sind die aktuellen Neuheiten

Druck -> Das Drucken, ohne vorher den Job zu speichern, ist nicht mehr möglich

Viele Benutzer haben sich für eventworx entschieden. damit sie standortunabhängig arbeiten können. Aber das Arbeiten im Browser birgt auch Gefahren. Unter bestimmten Umständen war es möglich, daß PDF´s erstellt wurden und dennoch der Vorgang abgebrochen wurde. Um ein Höchstmaß an Sicherheit herzustellen, haben wir uns dazu entschlossen, ein Zwischenspeichern vor dem eigentlichen Drucken einzuführen.

Finanzen -> jetzt auch mit kumulativen Teilrechnungen

Das Erstellen von Teilrechnungen war ja schon möglich. Nun sind auch kumulierte Teilrechnungen möglich. Für alle, die Teile von Aufträgen kumuliert abrechnen müßen, geht das nun.

 

Verbesserungen

Lieferschein -> verbessertes Zuordnen von Auftragspositionen im Lieferscheinen

Für alle, die häufig für den Lieferschein Positionen hin- und herschieben müßen, haben wir das Handling verbessert.

Wareneingangs- und Warenausgangsliste

Beide Listen haben eine neue Spalte bekommen, damit schneller erkannt werden kann, ob es sich um einen Miet- oder Verkaufsjob handelt.

Jobs -> im Schreibschutz jetzt mit scrollbaren Positionen

An allen Stellen, wo sich Jobs im Schreibschutz befinden, konnten die Positionen nicht gescrollt werden. Das ist jetzt möglich. Ob ein Auftrag im Archiv liegt oder eine Rechnung bereits verschickt wurde, egal, Du kannst Dir jetzt alle Positionen anschauen, denn der Bereich ist zwar weiterhin schreibgeschützt, aber scrollbar.

Stammdaten -> Artikel mit VPE

Nonfood- Caterer bekommen mit der Vorgabe der Stückelung die Möglichkeit, Ihre Verpackungseinheiten abzubilden. Dafür mußten wir nur neben dem Faktor noch das Feld “Feste Stückelung” hinzunehmen. Sind dort Werte hinterlegt, so kann bei der Mengeneingabe keine Fehler mehr gemacht werden.

Rechnungen -> Positionen sind zusammenklappbar

Der Positionseditor hat nun auch, wie bereits bei Angeboten und Aufträgen, die “Zusammenklappfunktion” für die Zeilen.

Job Positionen -> 100% Rabatt

Für den Fall, daß Du in Positionen 100%- igen Rabatt gibst, dann wird im Druck beim Gesamtpreis 0,00 € gedruckt. Vorher wurde nichts gedruckt.

Setup -> Programmeinstellungen -> E-Mailvorlagen

Dieser Bereich hat ebenfalls, wie im Profil des Benutzers, eine Testbutton bekommen, damit an dieser Stelle die Einrichtung getestet werden kann.

Lager -> Geräteliste -> Export Suchindex -> Elektronikversicherung

Alle, die sich Ihre Artikel per Suchindex sortiert haben, zum Beispiel: alle Artikel die eine Elektronikversicherung haben sollen, können jetzt den verbesserten Geräteexport dafür nutzen. Der Export hat weiterhin die Spalten Anschaffungs- Datum, Anschaffungs- Preis und Warengruppe dazu bekommen.

Jobs -> direkter Link zu Crewbrain-Job

Nutzt Du unsere Crewbrain- Schnittstelle? Dann kannst Du jetzt direkt aus dem Eventworx- Job zum gleichen Job in Crewbrain springen.

Jobs -> Zeitplanung -> Druckbaustein Zeitplanung jetzt personalisierbar

Viele von Euch benutzen die Zeitplanung und drucken diesen über den Baustein “Tabelle Zeitplan” auf die PDF. Dieser kann jetzt per CSS angepasst werden.

 

Bugfix

Office -> Kalender- Zeiten -> Jobzeiten

Im Kalender wurden die Jobzeiten immer mit Originalzeit -2h dargestellt. Gefixt.

Jobs -> AN/ AU/ -> Eingabe

In den Positionen von Angeboten und Aufträgen wurde in den Überschriften eine Marge angezeigt. Diese wird nun erstmal ausgeblendet.

Jobs -> Zeitplan

Hatte man in der Zeitplanung per Hand Termine eingetragen, so wurden diese im Druck zum Teil willkürlich sortiert und nicht 1 zu 1 wie geplant gedruckt. Gefixt. (Dank an Sven von audio delight)

Jobs -> Bereich Zumietung

Das eigentliche Bestelldatum von Zumietungen oder Einkäufen wurde in der Liste der Vorgänge nicht angezeigt. Gefixt. (Dank an Huwi von trust rental GmbH)

Jobs -> Vorgänge -> Menü

Im unteren Bereich der Joblisten werden die Vorgänge mit kleinen Kacheln dargestellt. Bei einigen funktionierte der Rechtsklick “Rechnung erstellen” nicht. Gefixt.

Jobs -> Druck -> Teamtabelle

Der Baustein Teamtabelle funktionierte im Ausdruck nicht mehr. Gefixt.

Jobs -> E-Mailer -> Versenden von E-Mails

Dokumente können über den internen E-Mailer versendet werden. Per Auswahl können noch weitere Jobdokumente ausgesucht und mit versendet werden. Nach dem Hinzufügen waren einige nicht dabei. Gefixt. (Dank an Tobi von Trasol und Frederic von Bernstein Entertainment)

Jobs -> Dienstleistungs- Sonderpreise mit unterschiedlichen Einheiten

Hat man Dienstleistungen angelegt und bei bestimmten Einheiten (pro Stunde) einen Sonderpreis hinterlegt, so wurde dieser beim Umschalten einer Positions- Preiseinheit (Stunde zu Tag) und beim Wechsel des Kunden nicht immer richtig übernommen. Gefixt.

Jobs -> Druck von LIeferscheinen

Das Drucken eines Lieferscheins schlug fehl, wenn in den Setupeinstellungen Preislisten, Zahlungsbedingungen oder Lieferbedingungen gelöscht wurden. Gefixt.

Jobs -> Privatkundeneinstellungen

Im Setup kann man einstellen, daß immer mit Nettopreisen gerechnet werden soll, auch wenn Privatkunden mit Bruttopreisen angelegt wurden. Diese Funktion ging nicht mehr. Gefixt. (Dank an Christina von Alles-fürs-Event)

Jobs -> Anfragen -> Überschriften

Im Bereich Anfragen kam es in den Positionen zu Verschiebungen, wenn man mit verschachtelten Überschriften gearbeitet hatte. Gefixt. (Dank Michael von Mediasuccess)

Jobs -> Dokumente -> Namen ändern von externen Dokumenten

Zu Jobs können externe Dokumente hochgeladen werden. Der Datei- Name konnte nicht mehr geändert werden. (Dank an Manja von #Zelt + Event Schwarz)

Jobs -> Fehlermeldungen beim Umwandeln von Jobs

Es häuften sich die Meldungen, daß es Probleme gab, wenn ein Job entweder kopiert oder umgewandelt werden sollte. Das Problem war, daß der Server und der Browser (Frontend) unterschiedlich schnell arbeiteten. Wir haben den Timeout auf 120 Sekunden hochgesetzt. Sollte der Server mal etwas länger brauchen, wird jetzt der Browser nicht gleich eine Fehlermeldung auswerfen.

Finanzen -> Rechnungsausgang

Bei Anzahlungsrechnungen sprang der Status beim Überschreiten des Zahlungszieles nicht um auf “Überfällig”, sondern blieb auf Teilzahlung stehen. Gefixt. (Dank an Stefan von Eventass)

Finanzen -> Anzahlungsrechnungen

Bei Brutto- Rechnungen mit Anzahlungen wurde im Druck die MwSt. negativ ausgewiesen. Gefixt.

Druckvorlagen

Beim Tabellen- Druckbaustein “Ersatz netto” wurde das Währungskennzeichen nicht ordentlich gedruckt. Gefixt. (Dank an Christina von Alles-fürs-Event)

Druck -> PDF- Namensgenerierung

Bei der Voreinstellung der PDF- Namensgenerierung funktionierte der Kunden- Kurzname nicht. (Dank an Tobi – ehemals Mainstage)

Stammdaten -> Bundle -> Preisberechnung

Die Preisberechnung von Miet- Bundle im Backend war fehlerhaft, wenn man Personal/Transport oder reine VK- Artikel mit in das Bundle eingefügt hatte. (Dank an Herrn Heimes von Heimes Media)

Stammdaten -> Hochladen von Prüfberichten

Beim Hochladen von Prüfberichten wurden bereits ausgebuchte Geräte nicht ausgeschlossen. Gefixt.

Stammdaten -> Verkaufsartikel

Die Verfügbarkeit- Aktualisierung bei Verkaufsjobs stimmte nicht, wenn Bestandsänderungen live gemacht wurden. Gefixt.

Stammdaten -> Importtool

Das Import- Tool setzte bei Privatkunden die Preise nicht automatisch auf Brutto Gefixt.

Controlling -> Gesamtumsatz

Es gab diverse Fehler in den zeitlichen Ansichten beim Gesamtumsatz, z.B. die Quartalsansicht oder das Balkendiagramm. Gefixt. (Dank an Rene von Kanutouren Berlin)

Setup -> Programmeinstellungen -> Buchhaltung- Email

Im Setup kann man im Bereich E- Mailvorlagen eine zentrale Buchhaltungs- Emailadresse eintragen. Außerdem konnten dort auch Adressen für CC und BCC eingetragen werden. Diese überschrieben aber die Felder aus dem Profil. Gefixt.

Partnerschnittstelle

Anfragen, die über die Partnerschnittstelle ins System reinkamen, konnten nicht gedruckt werden. Gefixt.

 

Und wie immer tausend Dank an alle, die uns Feedback gaben.Es grüßt an dieser Stelle ganz herzlich
Euer eventworx- Team

 

Version 4.7b

Hallo,

ein Update wird am kommenden Montag bereitgestellt.

Es gibt wieder ein paar Neuerungen und Verbesserungen, sowie eine ganze Reihe von Fehlerkorrekturen, die jedem die Arbeit erleichtern.

Vorab vielen Dank an alle, die uns bei den Verbesserungen und bei der Fehlersuche unterstützt haben, so zum Beispiel hb- Veranstaltungstechnik, Der Kohl, audiomachinery, Mike- Tec, Clangwelt, b&b Veranstaltungstechnik, Bigrig Berlin, Trust Rental, Eventass, Hamke, MSM, Mekka- Event, Baier-Event, SRV und weitere…

Denn jeder Hinweis von Euch zählt.

Im Forum wurde ja schon nach einem Lebenszeichen gefragt –

“Nach längerer Pause keine gigantischen Neuerungen, kein Spektakel an Features?” Meldung aus dem Maschinenraum: “Eventworx wird 7 Jahre alt – Es laufen parallel einige Umbaumaßnahmen – wir machen alles fit für die Zukunft!”

Das eine oder andere Feature hat es deshalb leider nicht ins Release geschafft, zu aufwendig sind die notwendigen Tests. Wir bauen die neuen Sachen fertig fürs nächste Release.

Hier kommen die Beschreibungen im Detail:

 

Das sind die aktuellen Neuheiten

Angebot und Aufträge -> zwischen Vermietung und Verkauf umschalten

Es ist nun möglich, einen Auftrag oder ein Angebot zwischen Verkauf und Vermietung umzuschalten. Bei der Umwandlung eines Mietvorgangs in einen Verkaufsvorgang muß beachtet werden, dass dann die vorhandenen Mietpositionen heraus gelöscht werden müßen. Du findest die Funktion, wenn Du auf “Weitere Aktionen” im Job klickst.

Auftragslisten mit neuer Spalte: Status der Lieferung

Die Auftragslisten zeigten bisher schon den Status von Checkin/Checkout bzw. der Abrechnung an. Neu hinzugekommen ist eine Darstellung, ob der Job ein Abholer oder eine Lieferung ist. Neu ist auch, dass man den Status der Planung für die Lieferung/Rücklieferung eintragen kann. Die einzelnen Planungsstände zu den Lieferungen werden farblich unterschieden. Es ist nun sehr einfach, in der Auftragsliste zu erkennen, ob die Lieferungen oder Abholungen schon real vereinbart wurden oder nicht.

Die neuen Informationen zum Lieferstatus sind im Job im Bereich Basisdaten Lieferung hinzugekommen.

Job Historie -> eigene Einträge in der Historie

Viele Benutzer wollen eine Informationen in der Job- Historie vermerken, dazu haben wir eine neue Funktion eingebaut. Man kann eigene Einträge erzeugen und bis zum Speichern des Jobs ändern. Wie gewohnt ist die Historie danach nicht mehr änderbar.

Artikel Suche -> Unscharfe Suche oder exakte Suche

Viele Benutzer berichteten uns von Problemen bei der Suche nach Artikeln, sowohl im Job als auch in den Stammdaten. Wir haben die Suche erweitert und bieten nun auch die Möglichkeit der exakten Suche nach Name oder Nummer. Es wurde ein Fehler in der unscharfen Suche behoben, der führte teilweise zu falschem Treffern.

Hinweis für die “Exakte Suche”: Wenn ihr wollt – nutzt das Zeichen * als Platzhalter, wenn Ihr Wortteile sucht. Beispielsweise: Feuerwerk wird gefunden mit *werk oder mit Feuer* gefunden. Ein * wird automatisch angehängt, wenn man nur ein Wort schreibt. Probiert es aus… (auch in der Artikelsuche im Job).

Die Einstellung, welche Suche als Standardsuche gelten soll, kann global in den Programmeinstellungen im Bereich Einstellung für Jobpositionen per Haken festgelegt werden.

Im Job kannst die die Sucheinstellungen mit einem Klick auf das Einstellungssymbol verändern.

 

Verbesserungen

Excel/CSV Importer für Kontakte kann nun Einträge einer Datei zusammenführen

Bisher konnten der Kontaktimport nur Firmen mit maximal 2 Ansprechpartnern importiert werden. Wir haben das erweitert. Der neue Importer erkennt doppelte Zeilen zu einer Firma und führt die Ansprechpartner in einer Adresse zusammen. Gerüft werden die Felder Straße, Postleitzahl und Ort. Abweichungen in der Adresse werden erkannt und als eigene Adresse importiert.

Faktor in Bundel- Positionen übertragen

Wenn man in einem Set (Preis berechnet) den Faktor am Bundle ändert, so wurden die Faktoren der Bundleteile nicht mit aktualisiert. Nun ist auch für diesen Fall die Berechnung richtig.

Stornieren und Löschen von Lieferscheinen nach CheckOut

Das Stornieren und Löschen von Lieferscheinen wurde in den vergangenen Monaten häufiger benutzt, obwohl bereits teilweise Material ausgecheckt war. Eventworx stellt nun sicher, dass der Benutzer gewarnt wird, und sichergestellt ist, dass bei Löschung das Material auch sicher freigegeben wird.

Bundleverfügbarkeit beachtet festverbaut

Die Verfügbarkeitsanzeige von Bundles beachtet nun, wenn Artikel woanders festverbaut sind.

Festverbaut Anzeige und Aktualisierungsfunktion

In den Artikelstammdaten im Bereich Bestand werden weiterführende Informationen angezeigt. So zum Beispiel, wo dieser Artikel als festverbautes Zubehör festgelegt wurde. Sollte es zu Abweichungen kommen, haben wir an dieser Stellen eine Aktualisierungsfunktion eingebaut.

Neue Status für Eingangsrechnungen

Die Statusliste für Eingangsrechnungen wurde um die Status “Freigegeben” und “Abbuchung” erweitert.

Emailversandt:

Eventworx konnte bis dato keine Emails an Adressen verschicken, die im Servernamen einen Umlaut oder Sonderzeichen verwenden. Beispiel: maxmuster@müller.de.

Rechnungen -> Zahlungsstatus:

Bei Rechnungen mit vielen Zahlungseingängen war die Anzeige zu klein und liess sich nicht vergrössern. Die Sortierung der Listen entspricht nun dem Datum der Buchung.

TODO Liste:

Im Office- Bereich kannst Du die Aufgaben aus den einzelnen Projekten sehen. Per Doppelklick ist es nun möglich, direkt von einer Auftrage in der ToDo Liste zu springen. Du landest nicht nur im dazugehörigen Job, sondern auch gleich in der Aufgabenliste des Projektes.

Preview: Artikel-Umsatz – neue Ansichten

Es gibt neue Ansichten der Artikelumsätze. Das neue Fenster zeigt Dir jetzt, die monatlichen Umsätze des Artikels an. Über den Jahresfilter kannst Du Dir weitere Infos aus der Umsatzvergangenheit anzeigen lassen.

Das Thema Vermietungsumsätze eines Artikels ist leider alles andere als einfach.

Wir haben eine Reihe von Fehlern bei der Berechnung im Zusammenhang mit kostenpflichtigem Zubehör, Verbundartikeln und Bundles sowie Positionsrabatte und Gesamtrabatte behoben.

Hinweis: diese Sonderfälle prüfen wir aktuell nochmal eingehend. Das Thema ist sehr komplex und zeitaufwendig. Wir arbeiten mit einigen Beta-Testern zusammen.

Es wird auch noch eine FAQ auf der Webseite entstehen, welche die genauen Details beschreibt.

PS) Ihr macht gar nicht so komplizierte Sachen? Der Standardfall: Artikel mit Zubehör ist kein Problem.

Die Umsatzanzeige findet ihr an drei Stellen:

  • in den Artikelstammdaten “Rentabilität”
  • Artikelliste, rechte Maustaste auf den Artikel und
  • Artikelübersicht, im Bereich der Bewegungsdaten -> “letzte Vorgänge”

Globale Einstellungen -> Steuersatz

Es gab einige Verwirrung hinsichtlich einer “globalen” Einstellung eines Steuersatzes. Dieses Feld ist seit längerem obsolet und wurde nun entfernt. Die Steuersätze in den Preislisten sind gültig. Einige ältere Programmteile wurden korrigiert und schauen nun immer in die Standardpreisliste.

Dienstleistungen -> Kundenvereinbarungen mit Privatkunden

In den Dienstleistungen kann man Sonderpreise mit Kunden hinterlegen. Das geht nun auch mit Privatkunden. Der Dialog hatte die Privatkunden nicht angezeigt.

Job/Lieferschein Position bearbeiten

Einige Benutzer verwenden die Felder Interne Kosten/Externe Kosten in den Jobpositionen, um zum Beispiel Carnets/Lieferscheine mit Versicherungen etc. zu drucken. Diese Felder waren im Job bisher unsichtbar. Es kommt immer wieder vor, dass Stammdaten unvollständig, oder Jobdaten veraltet sind. Es ist nun möglich diese Daten im Positionseditor (doppelklick auf die Position) zu sehen und ggf. zu bearbeiten. Wir hatten dazu viele Anrufe im Support.

 

Bugfix

Jobs -> Neue Kontakte in den Stammdaten speichern

In Angeboten und Aufträgen kann man die Adressdaten direkt beim Anlegen des Jobs eintragen und erst über den Button “In den Stammdaten speichern” dauerhaft speichern. Bei diesem Vorgang kam es zu einigen Fehlern. So wurden z.B. die Daten des Ansprechpartners nicht richtig eingetragen. Die so gespeicherten Personen wurden zum Teil nicht als Person, sondern Location angezeigt.

Außerdem wurde beim Speichern die neue Debitorennummer nicht erzeugt und gespeichert. Man musste dann mühsam den Eintrag entfernen und neu einfügen. Gefixt.

Jobs -> Positionen verschieben in Bundles

Bundle können lang werden. Dann ist es wichtig, auch im Job, einfach mal die Positionen von Bundleteilen verschieben zu können. Dies funktionierte nicht mehr.
Nur über Workarrounds konnte man die Reihenfolge ändern. Wir haben das behoben.

Rechnungen -> Drucken

Beim Druck von Rechnungen konnte es passieren, dass hinter der Tabelle ein grösserer Abstand (etwa 12mm) erscheint. Der Bereich wurde manchmal eingeblendet, wenn im Bereich Abschlagszahlungen etwas geändert wurde.

Stammdatem -> Bestand -> Anzeige Festverbaut:

Die Berechnung, wo ist der Artikel festverbaut, wurde nicht aktualisiert, wenn ein Artikel gelöscht wurde. Es gab für den Benutzer auch keine Möglichkeit, die Daten zu aktualisieren. Bug wurde behoben, Aktualisierungs- Feature eingebaut.

Preisberechnung bei Bundles mit Menge 0

Wenn einzelne Teile des Bundles auf Menge 0 gesetzt wurden, war die Preisanzeige des Bundles gestört. Gefixt.

Geräteliste -> Detailansicht (Warenaus- / eingänge)

Die Anzeige hat nur die ersten 25 Einträge gezeigt und man konnte nicht sortieren oder scrollen. Gefixt.

Boxing – Fehlerbehebung

Die Geräte-Boxing- Funktion ist noch in der Beta-Test-Phase. Es wurden diverse Fehler im Checkin/Checkout behoben. Es wird weiter getestet und verbessert.
PS) Einige Features sind auch noch in Planung.

Druckvorlage mehrsprachig – Fehlerbehebung

Bei einem Kunden konnte die Druckvorlage nicht mehr bearbeitet werden, da eine Sprache “kaputt” gegangen ist. Eventworx ist nun robuster und kann damit umgehen.

Kopieren von Druckvorlagen mit mehreren Sprachen, hat zu einem Problem geführt. Die Sprache wurde nicht richtig kopiert, es war das Original. Gefixt.

Auftrag/Rechnung/Label drucken

In einem Kundensystem ist ein Artikelnamen mit unsichtbaren Sonderzeichen aufgetreten. Alle Rechnungen/Angebote/Labels mit diesem Artikel konnten nicht gedruckt werden (das PDF war unvollständig, das Drucksystem ist abgestürzt).

Das Drucksystem prüft nun alle Texte und erkennt Abstürze.Gefixt und ist robuster.

 

Und wie immer tausend Dank an alle, die uns Feedback gaben.

Es grüßt an dieser Stelle ganz herzlich
Euer eventworx- Team

 

Juli 2021

Version 4.6

Hallo ,
ein neues Update steht für Euch bereit. Schwerpunktmäßig haben wir Fehler beseitigt, aber auch ein paar neue Sachen und Verbesserungen mit eingebaut.

Und hier kommen die Beschreibungen im Detail:

 

Das sind die aktuellen Neuheiten

Job -> Optionale Positionen: jetzt auch für Überschriften und deren Unterpositionen

Eine Funktion, die sehr gern von vielen Usern beim Schreiben von Angeboten benutzt wird, ist das Erstellen von Optionen. Ursprünglich ging es nur darum, genau unter einer Position eine andere optionale Variante zu platzieren. Im Laufe der Zeit wurde uns immer mehr berichtet, daß ganz Bereiche, ausgestattet mit einer Überschrift, als Option benutzt werden würden. Das haben wir jetzt umgesetzt. Du kannst jetzt eine Überschrift als optional anklicken und alle Positionen darunter verhalten sich gleich. Auch im Druck bleibt die Überschrift erhalten und auch die dazugehörige Zwischensumme verhält sich jetzt optional. Soll heißen, die Formatierungen für Überschriften werden jetzt übernommen und die Gesamtsumme der Überschrift, aber auch die jeweilige Zwischensumme erscheinen in Klammern, werden also im Gesamtbetrag des Jobs herausgerechnet.

Job -> Positionen: neuer Tooltipp

Die Artikelbeschreibung wird eigentlich in den Stammdaten eingetragen. Über das i- Icon geht ein Tooltipp auf, welcher Dir die Infos aus den Stammdaten anzeigt. In seltenen Fällen möchtest Du aber die Beschreibung ändern und diese Änderung auch gleich live sehen und nicht erst im Druck. Genau für diesen Anwendungsfall haben wir jetzt einen zweiten Tolltipp eingebaut. Dieser erscheint, wenn Du mit der Maus über den Artikelnamen fährst.

Stammdaten -> Artikel: Festverbautes Zubehör: Wo bin ich drin?

Du verwaltest jede Menge Artikel. Zu diesen Artikeln gehört Zubehör. In besonderen Fällen wird Zubehör sogar als festverbaut angelegt. Und nun bist Du nicht mehr sicher, wo genau das festverbaute Zubehör eigentlich enthalten ist. Das kannst Du jetzt ganz schnell finden. Wir haben eine neue Funktion eingebaut, die Dir das Suchen abnimmt. Gehe in den Artikel, dann in den Bereich Bestand und klicke einfach auf das neue Icon und erhalte eine Liste derjenigen Artikel, wo er fest verbaut wurde.

Positionseditor jetzt auch mit 0% MwSt.

Wir haben die Positionseditor erweitert. Du kannst jetzt auswählen, ob Du den vollen, den geminderten oder den mit 0% Steuersatz für diese Position benötigst. Einfach per Doppelklick auf die Position klicken, gehe in den Bereich Preise und Abrechnung und klappe das Menü unter Steuersatz auf.

Warenausgang mit neuem Popup: Warnung, wenn Artikel ungeprüft!

Du hinterlegst zu Deinen Geräten nicht nur die Prüfprotokolle, sondern pflegst auch die dazugehörigen Prüftermine. Und wenn Du dann nicht möchtest, daß ein Gerät ohne Prüfung Dein Lager verläßt, kannst Du das ab sofort einfacher vermeiden. Denn beim Checkout im Warenausgang erhältst Du in solchen Fällen jetzt eine Meldung per Popup.

 

Verbesserungen

Angebote/ Aufträge -> Bereich Zumietung/ Einkauf: mehr Details für die Lieferinfos

Für Deine Anmiet- oder Einkaufs-vorgänge haben wir die Lieferdaten erweitert. Neben den neuen Datums- feldern ist es jetzt auch wieder möglich, die Ware direkt Lieferanten zum Kunden schicken zu lassen.

Lager -> Geräteliste jetzt auch mit Suchindex

Hast Du Deine Artikel mit einem zusätzlichen Suchindex versehen, zum Beispiel für eine Elektronikversicherung, so kannst Du diese auch in der Geräteliste im Bereich Lager nutzen.

Setup -> Standardpreisliste in Brutto

Nur wenn Du als Standardpreisliste eine Bruttopreisliste angelegt hast, wirst Du feststellen, dass nun die Einstellung “Brutto” auch beim Erstellen einer Anfrage automatisch voreingestellt ist.

Jobs -> Anfragen

Bei einigen Dienstleistungen hast Du für bestimmte Kunden Sonderpreise gepflegt. Diese funktionieren jetzt auch in den Anfragen.

Profil -> E-Mail- Einstellungen

Im Profil kannst Du Deine persönlichen E- Mail- Einstellungen verwalten. Kam es zu Problemen bei der Einrichtung, so wurde zwar eine Fehlermeldung angezeigt, allerdings nur recht knapp und bei längeren Beschreibungen auch noch abgeschnitten. Das haben wir jetzt verbessert.

 

Bugfix

Jobs -> Brutto/ Netto- Umschalten bei Gesamtrabatt

Du hast einen Job bei dem Du einen Gesamtrabatt eingetragen hast. Dann fällt Dir auf, daß der Kunde ein Privatkunde ist und stellst die Preise von Netto auf Brutto. Dabei kam es vor, dass die Beträge nicht richtig angezeigt wurden. In der Jobliste war der Nettobetrag größer als der Nettobetrag. Gefixt.

Jobs -> Brutto/ Netto- Umschalten dann Abschlagszahlung

Du hast einen Job in Nettopreisen angelegt und diesen dann auf Brutto umgestellt. Anschließend hast Du eine Abschlagsrechnung erstellt. Hier kam es zu Problemen in der Anzeige der Summen. Gefixt. (Dank an Jan von JenProject EVENTSERViCE)

Jobs -> Online- Bestätigung: Ablage der unterschriebenen Dokumente

Es kam bei einigen Benutzern vor, daß von Kunden unterschriebene Angebots-Dokumente nicht richtig angezeigt wurden. Diese wurden zwar gespeichert, waren aber in der Dokumentenliste nicht zu sehen. Gefixt.

Jobs -> Online- Bestätigung: Probleme mit Link

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Online- Bestätigungs- Link für Angebote zu platzieren. Zum einen im Angebotsdokument selbst, und zum anderen in der E- Mailvorlage. In seltenen Fällen funktionierte der Online- Bestätigungs- Link in der E- Mailvorlage nicht. Gefixt.

Jobs -> Artikel Verfügbarkeit in cm anstatt in m

Bei Eingabe eines Artikel mit Angabe in m, z.B. Molton der pro Meter, wurde im Hintergrund nicht in Metern, sondern in cm gerechnet. Gefixt. (Dank an Marco – ML Eventwerk)

Jobs > Zumietung/ Einkauf: Fremdkostensatz nach Bestellung

Hast Du eine Bestellung per E- Mail verschickt, und hat sich dabei der Preis verändert, so wurde bei der Übertragung der Kosten in das Feld FremdKS nicht der tatsächliche Preis eingetragen. Gefixt. (Dank an Huwi – Trust Rental)

Jobs -> Dienstleistungen: Sonderpreise

Du kannst in den Stammdaten Leistungen kundenspezifische Preise hinterlegen. Hier kam es vor, daß im Job die Preise mit Einheit pro Tag stimmten, es aber bei anderen Einheiten, wie zum Beispiel pro Stunde : Falls der kundenspezifische Preis eine andere Einheit hatte, wurde dieser trotzdem als “pro Tag” abgerechnet. Gefixt.

Jobs -> Ansprechpartner in Lieferadressen

Beim Eintragen von Ansprechpartnern bei Lieferadressen kam er zu Fehlern. Ab sofort werden bei allen Liefer-, Rückgabe- und Rechnungsadressen werden die Felder eines Ansprechpartners nicht mehr angezeigt. Gefixt.

Jobs -> Filter für abgelehnte Angebote fehlerhaft

Du hast den Status eines Angebots auf abgelehnt gesetzt. Dann meldet sich der Kunde bei Dir und möchte nun doch das Angebot annehmen. Du hast dann das Angebot unter dem Filter “Abgelehnte” Angebote gesucht, aber nicht gefunden. Es erschien nur, wenn Du den Filter “Alle Versionen” angeklickt hattest. Das ist natürlich falsch gewesen. Gefixt.

Jobs -> Archivierte Angebote zurückholen

Es kam vor, daß Angebote, die archiviert und wieder zurückgesetzt wurden, nicht aktiviert werden konnten. Gefixt.

Jobs -> Eingabe -> Warengruppenbaum & Suchindex mit Einzelgeräten

Falls Du gern den Warengruppenbaum oder aber den Suchindex beim Schreiben von Angeboten oder Aufträgen benutzt, ist Dir bestimmt aufgefallen, daß neben den Artikeln auch Geräte angezeigt wurden. Das gleiche trat auch im Lieferschein auf. Gefixt. (Dank an Matthias Rau von Lightig Tools)

Jobs -> Neue Anfrage anlegen bereits mit Rabatt

Bei einigen Benutzern wurde bei der Neuanlage einer Anfrage ein Gesamt-Rabatt gezeigt, auch wenn keiner eingegeben wurde. Gefixt

Jobs -> Verschieben von Artikeln in Überschriften mit unterschiedlichen Dispozeiträumen

Du hast einen Job, wo Du Artikel zu unterschiedlichen Zeiten verwenden mußt. Dafür hast Du in den Überschriften Zeiten hinterlegt, welche Vorrang vor dem eigentlichen Job- Dispozeitraum haben. Hierbei kam es zu Fehlern. Gefixt.

Jobs -> Dokumentenablage: kein Upload möglich

Zu einen Job oder Vorgang gehört auch die Dokumentenablage. Dort können externe Dateien abgelegt werden. Diese Funktion war gestört. Gefixt. ( Dank an Trasol)

Jobs -> Lieferscheine -> Sortierung der Artikel

Die Sortierung von Artikeln im Warengruupenbaum kann man von alphabetisch zu numerisch umschalten. Diese Sortierung war im Lieferschein kaputt. Gefixt. (Dank an Steffen von Lighthouse Göttingen)

Stammdaten > Aktualisierung Warengruppe oder Suchindex

Wenn Du bei einem Artikel die Warengruppe oder den Suchindex geändert hast, dann wurde die Änderung nicht immer auch bei den Geräten aktualisiert. Gefixt.

Stammdaten > Löschen von Artikel

Einige von Euch haben bemerkt, daß sich Artikel nicht mehr löschen ließen. Gefixt.(Dank an Christina – Alles für´s Event)

Lager -> Checkout

Du bist im Lager und checkst im Warenausgang Deine Geräte aus. Dabei kam es vor, daß machmal Seriennummern nicht richtig übernommen wurden. Gefixt.

Partnernetzwerk: Mehrfaches Abrufen von Partnerartikeln

Beim Abrufen von Artikeln des Partners kam es vor, daß einige Artikel mehrfach abgerufen wurden und diese auch mehrfach unter dem Bereich Lieferanten auftauchten. Gefixt.(Dank an Marcel und Sebastian – MTB & SF)

Partnerschnittstelle: Probleme bei Rabatt und Summe

Der Rabatt und die Summe der Positionen wurden bei Anrufen von Artikeln über die Partnerschnittstelle nicht gesetzt. Gefixt. (Dank an Marcel und Sebastian – MTB & SF)

Kalender- Abo -> teilweise mit Fehlern

In manchen Fällen kam es beim Kalender- Abo zu Problemem. Bei manchen Benutzern wurden Termine nicht übertragen, wenn das ABO bei AN und AU angehakt war. Gefixt.

Kalender- Abo -> Anzeige von Jobs für Mitarbeiter doppelt

Hat man einen Mitarbeiter oder Freelancer auf eine Tätigkeit gebucht, so wurde diese Einträge doppelt angezeigt. Und zwar manchmal, wenn die Planung in Angebot und einem Auftrag steckte. Gefixt.

Heute- Ansicht

Bei einigen Benutzern fehlten Einträge von Teamplanungen in der heute Ansicht. Gefixt. (Dank an Steffen von X-Tecc und Mathias Kohl von DerKohl)

Werkstatt/ Service -> Prüfberichte

Nach Upload von Prüfberichten im Bereich Werkstatt wurden diese bei einigen Benutzern in der Geräteliste nicht angezeigt. Gefixt. (Dank an Malte von Bigrig Berlin)

Werkstatt/ Service -> Prüfberichte die zweite

Hast Du mehrere Prüfberichte in einem Zip- File hochgeladen, wurden einige Berichte beim Öffnen leer angezeigt. Gefixt. (Dank an Malte von Bigrig Berlin)

Finanzen -> Eingangsrechnungen

Wenn Du Eingangsrechnungen angelegt und Du Positionen mit 0% MwSt verwendet hast, kam es zu Fehlern bei der Berechnung. Gefixt.

Stammdaten -> Artikel -> Preisliste

Du kannst den Namen der verwendeten Preisliste in einem Druckdokument für Deinen Empfänger ausdrucken. Der Textbaustein “Preisliste” zeigte bei einigen Benutzern aber nicht den Namen der Preisliste an. Gefixt.

Finanzen/ Jobs -> Zahlungsbedingungen

Wenn Du in einem Auftrag manuell die Zahlungskonditionen für Deinen Kunden angepasst hattest, so wurden diese Änderungen beim Umwandeln in eine Rechnung nicht mit übernommen. Gefixt. (Dank an Huwi – Tust Rental)

Finanzen -> Eingangsrechnungen

In einigen Fällen konnte man bei Eingangsrechnungen, die bereits eine Adresse und einen Ansprechpartner zugewiesen bekommen hatte, diese nicht mehr löschen. Gefixt.

Finanzen -> Gutschriften bei Abschlagszahlungen mit Rabatt

Wir haben Korrekturen beim Erstellen einer Gutschrift bei Abschlagsrechnungen vorgenommen. Gefixt.

Finanzen -> Gutschriften bei Rechnungen mit festen Rabatt

Du hast eine Rechnung mit einem festen Rabatt geschrieben. Wolltest Du diese Rechnung dann mit einer Gutschrift korrigieren, so wurde der Rabatt aus der Rechnung in der Gutschrift übernommen. Gefixt.

Controlling -> Projektcontrolling

Im Projektcontrolling wurden bei der Berechnung der Gesamtsumme die eventuelle enthaltenen Rechnungskorrekturen nicht berücksichtigt. Gefixt.

Stammdaten -> Boxing

Beim Boxing -Dialog wurden auch Geräte angezeigt, die schon aus dem Bestand ausgebucht waren. Gefixt.

 

Und wie immer tausend Dank an alle, die uns Feedback gaben.

Es grüßt an dieser Stelle ganz herzlich
Euer eventworx- Team

 

Version 4.5

In diesem Update waren die Bereiche Lieferscheine, E-Mail Umstellung und das Handling Schwerpunktthemen, wo wir weiter vorangekommen sind. Auch diverse Fehler wurden beseitigt und ansonsten haben wir eine Reihe von kleineren Verbesserung vorgenommen, die aber für spürbar mehr Bedienkomfort sorgen werden.

 

Das sind die aktuellen Neuheiten

Überbuchungen im Job: praktischen Filter “Zu Bestellen” eingebaut

Du hast einen Job mit vielen Positionen, nicht selten sogar schön durch Überschriften und Unterüberschriften gegliedert. Wenn sich dann dazwischen Artikel befinden, die ein Bestandsproblem haben, bist Du ganz schön am Suchen. Jetzt nicht mehr. Wir haben einen neuen Filter für Euch, der nur diejenigen Positionen anzeigt, die Bestandsprobleme haben oder bestellt werden müssen. Siehst Du nur eine Überschrift, dann weißt Du, daß sich darunter solche Artikel befinden. Den Filter findest Du direkt neben den Aktions- Buttons.

Im Job: Kontexmenü aufgeräumt und um Funktionen erweitert

Und noch was Praktisches. Von vielen wurden die Funktionen schon oft gewünscht. Das setzen eines Seitenumbruchs bzw. das Drucken von Unterpositionen ein- und ausschaltbar per Kontext- Menü erledigen zu können, haben wir nun eingebaut.

Lieferscheine mit Prüfprotokollen versenden

Deinen Lieferschein hast Du im Warenausgang ausgecheckt. Du möchtest den Lieferschein per Mail versenden und brauchst die Prüfprotokolle der Einzelgeräte, die in diesem Lieferschein stecken? Dann kannst Du einfach unsere neue Funktion nutzen. Alle vorhandenen Prüfprotokolle werden in einem PDF zusammengefasst und können bequem verschickt werden.

Zwischensummen im Job mit neuer Variante

Für die Berechnung von Zwischensummen haben wir eine neue Variante eingebaut. Du kannst jetzt von Fall zu Fall entscheiden, wie Deine Zwischensummen berechnet werden sollen. Willst Du Dir die Zwischensummen blockweise anzeigen lassen, so schalte per Kontext- Menü einfach um.

Neuer Filter bei den Kontakten

Wenn Du zu einer Adresse viele Ansprechpartner haben solltest, dann wird es schnell unübersichtlich. Zur schnelleren Suche kannst Du jetzt den neuen Filter benutzen.

Suchen mit Löschen-Icon

In den Suchfedern gibt es jetzt zum einfacheren Löschen ein x- Icon. Zwar noch nicht überall, aber auf jeden Fall in den wichtigsten Listen.

Rechnungs- E-Mailer mit neuen Voreinstellungen

Nur für den Versand von Rechnungen, kannst Du jetzt im Bereich E-Mail- Vorlagen zwei neue Sachen einstellen: RE- Kopie an und BCC.
Setup -> Programmeinstellungen -> E-Mail- Vorlagen -> Rechnung

E-mailer mit BCC- Funktion

Du verschickst viele E- Mails und brauchst auch häufig die Blindcopy- Funktion? Du kannst ab sofort auf die hinterlegten Mail- Adressen Deines Kunden oder auf Deine Mitarbeiter E-Mailadressen zugreifen.

 

Verbesserungen

Angebote/Aufträge -> Bereich Zumietung/Einkauf

Du verschickst viele E- Mails und brauchst auch häufig die Blindcopy- Funktion? Du kannst ab sofort auf die hinterlegten Mail- Adressen Deines Kunden oder auf Deine Mitarbeiter E-Mailadressen zugreifen.

Wir haben reichlich Feedback bekommen und werden dieses Schritt für Schritt umsetzen. Als erstes haben wir den Bestelldialog verbessert. Für das Zusammenstellen der Mietanfrage sind Icons dazu gekommen (alles rüber, alles zurück) sowie die Anzeige der Menge.

Auch das notwendige Zwischenspeichern, wenn es Veränderungen gibt, geht jetzt schneller. Alle weiteren Schritte sind leider aufwendiger und kommen demnächst.

Korrekturen bei Abschlagsrechnungen werden jetzt auch aktualisiert

Du hast zu einem Job eine Abschlagsrechnung erstellt und verschickt. Dann stellst Du fest, dass Dir ein Fehler unterlaufen ist. Du korrigierst die Abschlagsrechnung mit einer Rechnungskorrektur und verrechnest beide. Anschließend schreibst Du eine neue Abschlagsrechnung und schickst diese zu Deinen Kunden. Dann kommt die Schlussrechnung. Neu ist, daß auch die erste falsche A-RE und die Korrektur plus der richtigen A-RE nun in der Zusammenfassung der Schlussrechnung erscheinen.

Partnerschnittstelle

Für die Partnerschnittstelle haben wir eine Fehlerbehandlung eingebaut, daß kein Angebot angelegt werden kann, wenn der Partner einen fehlerhaften Counter hat.

E-Mail-Versand

Für den E-mail- Versand über Office365 haben wir die Mail- Konfiguration anpassen müßen. Office365 erlaubt kein TLS 1.0/1.1 mehr, das kann jetzt eingestellt werden.

Rechnungsausgangsbuch

In der Rechnungsausgangs- Liste kann man jetzt auch in der Spalte “Bezahlt” aufsteigend/absteigend sortieren.

Rechnungseingangsbuch

Beim Erfassen von Eingangsrechnungen zeigen wir die gespeicherten Kontoverbindung des Lieferanten an.

Lager -> Geräteliste

In der Geräteliste ist nun das Sortieren nach Artikelnamen, Checkin, Checkout und Prüfdatum möglich.

Lager -> Checkout

Im Checkout ist einen Schalter fürs Umstellen von “Behandlung wie Menge” zu “Einzelgeräte- Checkout” dazugekommen.

Online- Bestätigung hübscher

An zwei Stellen haben wir das Online- Bestätigungsverfahren “aufgehübscht”. Zum einen den Button im PDF und zum anderen die Webseite, auf der die Empfänger unterschreiben sollen. Wir sind sehr auf Euer Feedback gespannt.

 

Bugfix

Jobs -> Angebote und Aufträge

Im Bereich Verkauf werden in der Verfügbarkeitsanzeige im Job auch abgeschlossene Lieferscheine angezeigt. Gefixt. (Dank an Huwi – Trust GmbH)

Jobs -> Speichern ging nicht: Problem gefunden

Hatte man im Job bei den Kalendereinträgen zu lange Bezeichnungen gewählt, so führte dies dazu, daß sich der Job nicht mehr speichern ließ. Gefixt. (Dank an Matthias Kohl – Der Kohl GmbH)

Jobs -> Zumietung/ Einkauf

Beim Eintragen einer Bestellung wurde der Gesamtbetrag als Einzelbetrag eingefügt. Gefixt.

Im Bereich Status “Angebot vom Lieferanten” wurden nicht die Bestände pro Lieferant angezeigt, sondern es wurden pro Öffnen des Vorgangs einfach die Anzahl erhöht. Gefixt.

Jobs -> Bereich Dispo- Ansicht

Hatte man in den Stammdaten festverbautes Zubehör angelegt, so wurde das im Bereich “Dispo-Ansicht” als “Fehlt” markiert. Gefixt.

Jobs -> Bereich Basisdaten

Wollte man beim Eintragen eines Kunden bei den Basisdaten eines Jobs nach der Kurzbezeichnung suchen, so ging das nicht mehr. Gefixt.

Jobs -> Fehlermeldung beim Reservieren

Es kam häufug zu einer Fehlermeldung beim Reservieren, wenn man bei Spalte “Fremd” im Job einfach nur enter drückte. Gefixt.

Lager -> Checkout: Mehrsprachigkeit

Im Checkout wurde nur der deutsche Artikelname in den Positionen angezeigt. Bei fremdsprachigen Jobs ist nun der Name in der entsprechenden Sprache zu sehen. Gefixt. (Grüße nach Holland an Sander – Roadprodukties)

Lager -> Geräteliste

In der Geräteliste wurde teilweise nach einem Checkin/-out der Status nicht aktualisiert. Gefixt.

Setup -> Programmeinstellungen -> Einheiten: Person

Jetzt ist es wieder richtig. Die neue Standard- Einheit für “Person(en)” ist jetzt im Druck wieder schön kurz “Pers.” und passt wieder in den Spalten. Gefixt.

Partnerschnittstelle -> Artikel des Partner ohne Preis

Hatte ein Artikel des Partners keinen Preis, so wurde dieser über die Partnerschnittstelle nicht gefunden. Gefixt.

Stammdaten -> Ansprechpartner- Kästchen zu klein

Hatte man vielen Kommunikationswege zu einem Ansprechpartner angelegt, so reichte der Platz im Kästchen nicht aus. Jetzt passt es wieder. Gefixt.

Stammdaten -> Artikel -> Geräteliste

In machen Fällen wurde Geräte, die in den Stammdaten ausgebucht wurden, nicht aktualisiert. So dass die Anzeige Bestand und die Anzahl der Geräte nicht übereinstimmte. Gefixt.

Sonstiges -> Farbliche Kennzeichnung Jobkategorien

Die farbliche Kennzeichnung der Jobkategorien waren weder in den Listen, noch in der Heute- Ansicht zu sehen. Gefixt. (Dank an Janucz von – Macromedia Campus München)

Finanzen -> Eingangsrechnungen mit Steuersatz Null

Wenn man eine Eingangsrechnung mit Steuersatz null Prozent auf ein Projekt gebucht hatte, so kam es zu einem Fehler beim Aktualisieren des Job-Rechnungsstatus. Gefixt. (Dank an Georg Beier – Beier Events)

Dokumentvorlagen -> verschobene Spalten in Tabellen

Nach einer Aktualisierung (Refresh) aus einer geänderten Vorlage, kam es gelegentlich dazu, daß die Reihenfolge der Spalte nicht mehr stimmte. Das war zwar nur in der Ansicht so und hatte keine Auswirkungen auf den Druck, sah aber trotzdem komisch aus. Gefixt.

 

Und wie immer tausend Dank an alle, die uns Feedback gaben.

Es grüßt an dieser Stelle ganz herzlich
Euer eventworx- Team

 

April 2021

Version 4.4

In diesem Update haben wir eine Reihe von kleineren Verbesserung vorgenommen, die aber für spürbar mehr Bedienkomfort sorgen werden. Ansonsten sind immer noch die Bereiche Zumietung/Einkauf und das Boxing Schwerpunktthemen, wo wir weiter vorangekommen sind. Auch diverse Fehler wurden beseitigt.

 

Das sind die aktuellen Neuheiten

Kalkulation im Job: die Gesamtmarge wird nun direkt neben dem Summenblock angezeigt

Beim Kalkulieren von Miet- und Verkaufsjobs konntest Du bereits auf den Positionen die Marge berechnen. Die Kalkulation findet immer noch im Bereich Dispo- Kalkulation statt, aber Du siehst die Margen jetzt zum einen im Eingabebereich pro Position und die Gesamtsumme unten beim Summenblock. Wir konnten noch nicht alle Wünsche bezüglich einer besseren Margenansicht umsetzen, aber ein erster Schritt ist getan.

Druckvorlagen: der Summenblock kann per CSS personalisiert werden

Der Summenblock im Druck konnte bisher nicht individuell verändert werden. Der eine mag die Darstellung der Nettosumme etwas dicker, der andere wiederum nicht. Damit Du jetzt selbst bestimmen kannst, wie Deine Summen aussehen sollen, haben wir den Summenblock personalisierbar gemacht.

Du findest die neuen Einstellungen in den Tabelleneinstellungen Deiner Vorlagen. Dokumentvorlagen ->Druckvorlagen -> Tabelleneinstellungen

Die Gestaltung wollten wir Dir so offen wie möglich lassen. Deshalb kannst Du die verschiedenen Bereiche per CSS selbst konfigurieren. Im Web findest Du schnell viele Beispiele oder Du rufst uns einfach an. Eine kleine Legende findest Du per Mouseover beim Fragezeichen.

Boxing (Beta)

Unter Boxing verstehen wir das Zuordnen von Geräten mit Seriennummern in konkrete Cases. Denn wir wissen, dass Du bei einigen Artikeln wissen möchtest, wie diese konkret verpackt sind. Außerdem soll der Checkoutprozeß dann auch schneller gehen, weil Du Dir ja vorher die Arbeit gemacht hast und die Geräte in Racks oder Cases zusammengeführt hast. Da dieses Thema nicht ganz einfach ist, haben wir jetzt erstmal eine Beta- Version veröffentlicht, die natürlich noch nicht das ganze Anforderungsspektrum abdeckt. Für alle, die das Thema interessiert, haben wir auch schon einen Extra- FAQ- Bereich eingerichtet. Diesen findest Du hier: https://www.eventworx.biz/wissensdatenbank/boxing/
Auf jeden Fall benötigen wir von Euch noch jede Menge Feedback, um den Bereich “rund” zu machen.

Job: Positionsliste mit Suchfilter

Viele Benutzer berichteten uns, dass das Arbeiten in den Angeboten einfacher wäre, wenn es zum Beispiel eine Artikelsuche in den Positionen gäbe. Diese haben wir nun eingebaut.

Job: Positionsliste mit einem Klick auf- und zuklappen

Sehr häufig wurde uns der Wunsch herangetragen, dass das schnelle Auf- und Zuklappen der Positionen, ohne dabei erst ein Menü aufzumachen, schon sehr schön sei. Das erledigen nun die beiden neuen Filter.

 

Verbesserungen

Angebote/ Aufträge -> Bereich Zumietung/ Einkauf

Wir werden den Bereich Zumietung/ Einkauf stark umbauen, weil dieser bisher noch nicht Eure Realität beim Zumieten oder Einkaufen abgebildet hat. Besonderen Dank an dieser Stelle an Huwi von Trust, der uns unermüdlich Feedback gibt und uns Eure täglichen Abläufe in der Praxis schildert. Der gesamten Thematik können wir uns nur schrittweise nähern, da die Probleme und Fallstricke mal wieder im Detail liegen. Im ersten Umbauschritt haben wir folgendes getan:

Der Dialog zum Erstellen einer Anfrage wurde komplett überarbeitet. Jetzt können die gewünschten Positionen auch mit Zubehör einzeln zugeordnet werden.

Nach dem Versand der Anfrage kann über den neuen Zwischenschritt – Angebot erhalten (neuer Status) – die Anfrage überarbeitet werden.

Sind die Einkaufpreise und Stückzahlen vom Lieferanten eingetragen und verglichen worden, kann bestellt werden. Entweder direkt im Vorgang über einen Statuswechsel oder über das Menü in der Liste unten.

Der Druck der jeweiligen Dokumente erfolgt nun auch wie gewohnt. Der Komfort, Positionen aus- oder einzublenden zu können, steht jetzt auch hier zur Verfügung. Wichtige Funktionen, wie das Summieren oder ergänzen von Liefernebenkosten folgen im nächsten Update.

Druckvorlagen -> Verschieben von Vorlagen

Du kannst Dir verschiedene Druckvorlagen anlegen und gestalten. Dafür kannst Du Dir bestehende Vorlagen duplizieren und innerhalb der Bereiche verschieben. Doch bisher mußtest Du genau den entsprechenden Ordner treffen, um die Vorlage an eine anderen Stellen zu verschieben. Hattest Du die Vorlage aber per blauem Balken einfach über oder unter einem Ordner los gelassen, so war die Vorlage verschwunden. Das passiert jetzt nicht mehr, denn wir fangen dieses Verhalten jetzt ab. Keine Vorlage geht mehr verloren.

Projektcontrolling -> Liste jetzt scrollbar

Für alle, die vielen Eingangsrechnungen zu Projekten zuordnen, wurde die Liste jetzt scrollbar gemacht.

Erweiterte Personal-Dispo jetzt wieder näher bei der Eingabe

Wir haben die erweiterte Personalplanung umgesetzt. Viele User berichteten, dass die Planung durch zu viel Hin- und Herklicken nicht wirklich gut zu bedienen war. Deshalb steht der Bereich jetzt direkt neben der Eingabe und dem Dispobereich zur Verfügung.

Benutzerverwaltung -> Signaturen können jetzt zentral vom Admin in der Benutzerverwaltung verwaltet werden

Vorher konnten die persönlichen Sigaturen der Benutzer nur sehr mühsam einzeln über die Profile angelegt werden. Dies ist jetzt zentral in der Benutzerverwaltung möglich.

Lager -> Geräteliste mit Sortierfunktion

Die Geräteliste im Lager hat eine Sortierfunktion spendiert bekommen.

 

Bugfix

Jobs -> Angebote und Aufträge

Im Bereich Anmietung/Einkauf wurden nicht alle Bestellungen unter den Positionen angezeigt. Gefixt. (Dank an Huwi – Trust)
Weitere Spezialfälle beim Thema Rundungsdifferenzen gemeldet bekommen. Gefixt. (Dank an Huwi – Trust)
Im Lieferschein wurde die Positionen nicht angezeigt. “Lade Daten…” dauerte lange, obwohl die Daten eigentlich schon vom Server da waren. Gefixt.
Nach dem Versenden von Angeboten über das Kontexmenü sprang der Statuswechsel “Versendet” nicht um. Gefixt.
Die Priorisierung von Reservierungen in Aufträgen funktionierte nicht mehr richtig. Gefixt.
Beim Kopieren einer Angebots- Variante und beim Erstellen von Jobs gingen zum Teil bei den Positionen die Verweise auf den Zeitplan verloren. Gefixt. (Dank an Andreas von audio-machinery)
Bei Angeboten mit Status “Keine Dispo” wurden Bestände nicht immer richtig angezeigt, wenn es zu einer Mischung von Vermiet- und Verkaufsartikeln kam. Gefixt. (Dank an Mike von Mike-tec)
Bei Angeboten mit Status “Keine Dispo” wurden Bestände als fehlend angezeigt, obwohl keine Unterdeckung vorlag. Gefixt. (Dank an Zeltverleih Düpmann)
Angebotsversion zeigte Fehlermeldung, dass das Angebot nicht gespeichert werden kann, obwohl das Speichern ging. Der Fehler trat bei zu langen Kunden- oder Locationnamen auf. Gefixt. (Dank an Matthias von der Kohl)
Bei Bestellungen erfolgte nicht immer der Bestellhinweis in der Jobliste. Gefixt. (Dank an Tobias von Trasol)
Nach dem Speichern von Jobs verschwanden manchmal Bestellungen aus dem Such-Index. Gefixt.
Kleinere Sortierfehler in Listen entdeckt. Gefixt.

Office -> Teamplan

Im Team- und Jobkalender kann man eigene Termine eingeben. Diese ließen sich aber nicht mehr löschen. Gefixt. (Dank an Uwe von US-Showtechnik)

Finanzen -> Rechnungen

Man kann im Rechnungsausgangsbuch einfach Rechnungen kopieren. Dabei wurden machmal Rechnungsnummern übersprungen. Gefixt.

Finanzen -> Rechnungen

Der Rechnungsexport im Rechnungsausgangsbuch exportierte sporadisch negative Mwst.- Beträge. Und nicht nur von Gutschriften. Gefixt. (Dank an Markus -Flashlight Veranstaltungsservice)

Benutzerverwaltung -> Anfragen

In der Rechteverwaltung hatte der Bereich Anfragen einen Fehler. Einstellungen ließen sich nicht speichern. Gefixt.

Lager -> Warenausgang

Im Warenausgang funktioniert machmal das Schliessen des Lieferscheines nach dem “Checkout” nicht mehr automatisch. Gefixt.

Druck -> Druckbaustein Zeiteinheit

Der Druckbaustein Zeiteinheit funktionierte bei der Positionsart Cases nicht. Gefixt.
Der Tabellenkopf und das Summenfeld waren im Druck nicht bündig. Gefixt.
Fehler in bedingtem Druckbaustein: Kunde UST-ID. Das Label blieb einfach stehen, obwohl dem Kunden keine UST-ID hinterlegt war. Gefixt. (Dank an Christina von Alles-für-ihr-Event)

Sonstiges

Diverse Korrekturen in den hellen Farbschemas.

 

Und wie immer tausend Dank an alle, die uns Feedback gaben.

Es grüßt an dieser Stelle ganz herzlich
Euer eventworx- Team

 

März 2021

Release 4.1

Zwei Sachen haben uns arg beschäftigt. Zum einen mussten wir unser Framework unter der Haube aktualisieren. Deshalb ging viel Zeit beim Testen unserer Anpassungen drauf. Zum anderen ist der Umstieg unseres Drucksystems noch immer schwierig und verursacht zum Teil noch etliche Probleme.

Heute wurde uns gemeldet, dass häufig auf der ersten Seite die Artikel in der Tabelle der ersten Seite nicht gedruckt werden. Dazu kommt zeitnah ein Bugfix. Um das Drucken der ersten Positionen zu erzwingen, hilft nur ein Setzen eines manuellen Seitenumbruchs. Hast Du dieses Problem auch und Du kannst es nicht lösen, dann melde Dich bitte bei uns.

Aber auch das helle, beim Arbeiten mit eventworx eine Stelle auffallen, so würden wir uns über ein Feedback freuen, denn dann ist es uns durchgerutscht.

Neu

Jobs -> Listen: Warengruppen- Sortierung nach Artikel schließen/ speichern bleibt erhalten

Zurecht ist das vielen von Euch als sehr nervig aufgestoßen. Du bist in der Artikelliste, klickst Dich durch die Warengruppen, um dann den gesuchten Artikel zu bearbeiten. Nach dem Bearbeiten oder einfach nach dem Schließen springt man aber nicht in die vorher ausgewählte Warengruppe oder Unterwarengruppe, sondern wieder in die komplette Liste zurück. Das ist vorbei. eventworx merkt sich jetzt die letzte Warengruppe und kehrt dorthin zurück.

Setup -> Nummernkreisläufe: aktueller Zählerwert eingeführt

Im Setup gibt es jetzt zusätzlich zu den bestehenden Feldern das Feld Zählerwert. Dieses Feld zeigt jetzt den aktuellen Wert des jeweiligen Kreislaufes an.

Werkstatt -> neuer Bereich: Service plus Versandmöglichkeit

Im Bereich Werkstatt gibt es zur Unterscheidung der Reparaturen nun einen eigenen Bereich Service. Weiterhin können Werkstattaufträge nun über die neue Funktion Sammellieferschein auch an einen externen Dienstleister verschickt werden. Der Sammellieferschein kann per rechtem Mausklick angesteuert werden. Dieser kann dann, wie alle anderen Lieferscheine auch, aus- und eingecheckt werden.
Bildschirmfoto 2021-02-01 um 07.51.38

Stammdaten neuer Artikeltyp -> Verbundartikel

Wir haben einen neuen Artikeltyp eingeführt. Der Artikeltyp heißt Verbundartikel. Hiermit schließen wir Lücken gleich für mehrere Themen. Zum einen für das Thema Boxing, also das konkrete Zusammenstellen von Cases oder Racks mit Geräten auf Seriennummernbasis, als auch für das Thema Rack. Denn hatte man das Rack als Bundle angelegt, so war der Weg für größere Bundle versperrt, da wir Bundle in Bundle nicht verschachteln können.
Der Verbundartikel ist eigentlich ein Mini- Set oder ein virtueller Artikel. Das heißt, Du kannst jetzt auf der Artikelebene einen (Verbund)- Artikel anlegen, den es eigentlich nicht gibt, sondern aus anderen Artikel zusammengesetzt sein kann. Fallbeispiel: Rack.

Stammdaten Artikel -> neues Feld Lagerplatz

In den Artikelstammdaten kann ein weiteres Feld zur besseren Verwaltung benutzt werden. Neben dem Lagerort gibt es jetzt das Feld Lagerplatz. Der Importer wurde auch gleich mit erweitert.

 

Verbesserungen

Jobs -> Zumietung: Bestellpositionen mit mehr Infos

Für die Zumietung wurden die Infos zu den Bestellpositionen erweitert. Die Mengeneinheit sowie weitere Artikeldaten (zum Beispiel: die EAN- Nummer) können nun auch gedruckt werden. Der Beschreibungstext (aus dem Job der Text der Positionsbeschreibung) wird ebenfalls im Druck übernommen.

Jobs -> Druckbaustein Anrede in Englisch: wenn kein AP ausgewählt wurde

Für alle Fälle, wo Du eine englische Version Deines Jobs brauchst, aber kein Ansprechpartner ausgewählt wurde, wird nun der Text: Sehr geehrte Damen und Herren automatisch in “Dear Sir or Madam” übersetzt.

Jobs -> In- job- Workflow geht wieder

Wegen technischer Probleme war der sogenannte In- Job- Workflow deaktiviert. Diesen kannst Du jetzt wieder benutzen.

Wenn Du zum Beispiel direkt aus dem Auftrag einen Lieferschein oder eine Rechnung erstellen möchtest, so geht das jetzt wieder schneller. Benutze einfach wieder die Buttons im Job.

Kalender- Abo: -> Kalender der Mitarbeiter zeigt richtige Einsatz- Zeit & mehr

In der erweiterten Personalplanung kannst du konkrete Einsätze Deiner Mitarbeiter planen. Diese gehen dann in die persönlichen Kalender der Mitarbeiter und können als Kalender- Abo von Ihnen abonniert werden.

Jetzt werden beim Übertragen der Daten die exakte Einsatzzeit (nicht mehr der Dispozeitraum des Jobs) und auch weitere Details, wie zum Beispiel die Projekt- bzw. Auftragsnummer und der Location Name übertragen.

Jobs-> Erweiterte Teamplanung: nicht geplante Personaleinsätze werden im Job angezeigt

Wenn Du die erweiterte Teamplanung benutzt, dann kannst Du jetzt in den Positionen erkennen, ob die geplanten Tätigkeiten bereits von Dir geplant sind oder nicht.

Stammdaten -> Artikelimport

Die Artikel- Importfunktion haben wir erweitert. Jetzt kann bereits im Vorfeld unterschieden werden, ob man einen Hauptartikel oder nur einen Zubehörartikel importieren möchte. Importer und Exceltabelle wurde dafür erweitert.

Stammdaten -> Artikel: Kaufdatum mit Uhrzeit eher nervig

Bei Eingaben zum Artikelbestand wurde auch die Uhrzeit erfasst. Das spielt zwar beim Speichern eine Rolle, ist aber bei der Eingabe eher nervig. Deshalb haben wir diese Eingabe rausgenommen.

 

Bugfix

Druck

In machen Konstellationen wurde das Briefpapier (PDF- Vorlage im Setup) nicht mehr angezeigt. Gefixt.
Im Summenblock hatten wir einen Tippfehler beim Wort Dienstleistungen. Gefixt.

Jobs

Hatte man eine ursprüngliche Netto- Rechnung auf Brutto umgeschaltet und dann die Gesamtsumme pauschalisiert, lief die Berechnung schief. Gefixt.

Bei zu langem Titeln in der Überschrift wurde der Schreibschutz- Button ausgeblendet, dieser war also nicht sichtbar. Gefixt.

Bei Bestellungen wurde der Gesamtpreis auf Null gestellt, wenn wie folgt gearbeitet wurde: Anlegen einer Bestellanfrage, Eingabe eines angefragten Preises des Lieferanten und dann Umstellen auf bestellt, dann wurde keine Gesamtpositions-summe gebildet. Gefixt.

Wenn man eine Netto- Rechnung, die Positionen mit reduzierter MwSt. enthielten, auf Brutto umschaltete, kam es zu einem Fehler. Gefixt.

Mehrseitige Prüfprotokolle wurden im Lieferschein nicht richtig exportiert und konnten nicht ausgedruckt werden. Gefixt.

Im Angebot kann man zu einer Adresse den Ansprechpartner wechseln. Der Filter in der Combobox funktionierte nicht richtig. Gefixt.

Lieferscheine, die unvollständig ausgecheckt wurden, konnten beim Checkin nicht auf “abgeschlossen” gesetzt werden. Gefixt.

Controlling

In einigen Fällen dauerte das Laden des Gesamtumsatzes sehr lange. Gefixt.

Der Download der Statistik ging nicht mehr. Folgende Fälle traten auf:
Artikelstatistik -> Download geht -> Datei leer -> Fehlermeldung und

Geräte Statistik -> Download geht -> Datei leer -> Fehlermeldung. Gefixt.

Lager

Fehler in der Geräteliste, Prüfungen filtern und sortieren funktionierte nicht mehr richtig. Gefixt.

Druck der Prüfprotokolle hatte einen Fehler. Gefixt.

Beim Hochladen der Prüfberichte als PDF/ZIP wurde die nächste Prüfzeit nicht gesetzt. Gefixt.

Stammdaten

Darstellungsfehler in der Liste Leistungen. Die MwSt. der Dienstleistungen wurde mit dem Faktor 10 angezeigt, also anstatt 19% wurde 190% angezeigt. Dies hatte zwar keine Auswirkungen im Job, war aber trotzdem nicht richtig. Gefixt.

In einigen Fällen kam es beim Filtern der Warengruppen und dem anschließendem Klicken auf den gewünschten Artikel zum dauerhaftes Laden der Liste. Gefixt.

Wir hatten gemeldet bekommen, dass manchmal, wenn beim Bearbeiten eines Kundendatensatzes ein neuer Ansprechpartner angelegt wurde, dieser dann doppelt angezeigt wurde. Auch die Liste der Ansprechpartner sah verschoben aus. Gefixt.

Importer

Der Importer hatte einen Fehler bei Verkaufsartikeln. Hatte man einen andere Einheit als Stk., so wurde die nicht übernommen. Gefixt.

Finanzen

Die Berechnung von Verzugszinsen in Schaltjahren war fehlerhaft. Gefixt.

Die Banking- Information im Eingangsrechnung-Zahlungsstatus ließen sich nicht per Maus selektieren. Gefixt.

Einfache Teamplanung

Hatte man in der Teamplanung bereits einen Mitarbeiter zugewiesen und wollte man diesen wieder entfernen, kam es zu einer Fehlermeldung. Gefixt.

 

Und wie immer tausend Dank an alle, die uns Feedback gaben.

Es grüßt an dieser Stelle ganz herzlich

Euer eventworx- Team

Version 4.3

In diesem Update mussten wir viel Zeit wir einsetzen, um im Backend Vorbereitungen für zukünftige Verbesserungen zu treffen. Das betraf speziell die Bereiche Zumietung und Boxing.

 

Das sind die aktuellen Neuheiten

Rechnungsversand jetzt über eigene zentrale Buchhaltungs- Email

Du möchtest eigene Rechnungen nicht über eine personalisierte E- Mailadresse versenden, sondern eine allgemeine Adresse benutzen? Das geht jetzt. Für Deine Ausgangsrechnungen kannst Du Deine eigene buchhaltung@meinefirma.de benutzen. Die Einrichtung erfolgt in 2 Schritten. Zuerst müssen die E-Maileinstellungen im Setup vorgenommen werden und anschließend die gewünschten Benutzer autorisiert werden.

1. Setup -> Programmeinstellungen-> Emailvorlagen: Bereich Rechnungen. Klicke auf den Button: Einstellung Emailaccount Buchhaltung. Dann die gewünschte E-Mailadresse eintragen.

Benutzerverwaltung

2. Setup -> Benutzerverwaltung: Benutzer bearbeiten. Trage beim entsprechenden Benutzer das Recht ein, dass dieser die abweichende Buchhaltungsadresse benutzen darf.

Benutzerverwaltung

Fertig!

 

Verbesserungen

Programmeinstellungen

In den einzelnen Bereichen der Programmeinstellungen haben wir mehr Übersichtlichkeit hergestellt. Anstatt die Bereiche offen zu lassen, sind diese nun in den entsprechenden Kategorien per Pull-down- Menu erreichbar.

Benutzerverwaltung

 

Bugfix

Die nachfolgenden Fehler wurden beseitigt

Finanzen -> Rechnungen: Probleme mit Filter
Wolltest Du Dir im Rechnungsausgangsbuch die Vorjahre anschauen, so blätterte die Jahresauswahl falsch rum. Gefixt. (Dank an Malte – BigRigRental)

Finanzen -> Rechnungen: Rechnungskopie erstellen
Wenn Du eine Rechnung kopiert hattest, so wurde in der Kopie sogleich eine neue Rechnungsnummer erzeugt und die sogenannte temp- Phase übersprungen. Gefixt.

Jobs -> Anfragen -> Pauschalisierungen: Rundungsfehler bei speziellen Pauschalisierungen gemeldet
Auch an dieser Stelle kannst Du jetzt wieder Pauschalisierungen der Gesamtsumme machen. Gefixt. (Dank an Stefan Kürzel – Lichtermacher.at)

Jobs -> Anfragen -> Sonderpreise ignoriert
Beim Erstellen von Miet- Anfragen wurden keine Sonderpreise für Dienstleistungen mehr gezogen, wenn diese beim hinterlegt waren. Gefixt.

Jobs -> AN/AU: Sortierung der Projektnummern
In den Joblisten funktionierte die Sortierung (aufsteigend/absteigend) bei Nutzung von Projektnummern nicht mehr. Gefixt. (Dank an Andreas Rauscher –
audio-machinery)

Jobs -> AN/AU: Seltenes Phänomen – Locationadresse überschreibt Kundenadresse – endlich gefunden
Uns wurde gemeldet, dass manchmal, beim Anlegen eines Angebots, die Locationadresse automatisch die Kundenadresse änderte. Dies trat nur dann auf, wenn zum einen die Kundenadresse und zum anderen die Location per Hand eingetragen wurden und beide noch nicht in den Stammdaten gespeichert waren. Wir konnten den Fehler reproduzieren und beseitigen. (Dank an Sebastian – B&B)

Jobs -> AN/AU: Jobpositionen nicht sichtbar, erste nach Umschalten
Manchmal, wenn Du im Job direkt in den Bereich Eingabe -> Jobpositionen gesprungen bist, war der Bereich leer. Erst wenn Du hin- und her geschaltet hattest, waren die Positionen wieder zu sehen. Gefixt. (Dank u.a. an Leo – Hamke)

Warenausgang -> Scanning: teilweise Barcodes nicht erkannt
Beim Auschecken im Warenausgang kam es manchmal dazu, dass einige Barcodes nicht gelesen wurden. Das gleiche Phänomen trat auch beim Hinzubuchen im Warenausgang auf. Gefixt. ( Dank an John – Wall of events, Mike – Miketec)

Setup -> Nummernkreisläufe: Zähler zurücksetzen
Das Zurücksetzen von Zählern im Bereich “Einfacher Zähler” funktionierte nach den Umbauten nicht mehr richtig. Gefixt.

Setup -> Nummernkreisläufe: noch ein kleiner Fehler, Trenner ließ sich nicht löschen
Im Bereich “Zusammengesetzter Zähler” kam es vor, dass ein einmal eingegebener Texttrenner nicht mehr löschbar war. Gefixt. (Dank an Marco – Dachboxen24)

Stammdaten -> Leistungen: Dienstleistungen mit Preis ohne Abrechnungsart
Du konntest zum Teil eine Dienstleistung mit einem Preis anlegen, obwohl der Bereich Abrechnungsart nicht ausgewählt war. Das geht jetzt nicht mehr. Dieser Bereich ist jetzt ein Pflichtfeld.

Stammdaten -> Artikelimporter: Fehler bei folgenden Feldern
Der Artikel- Import schlugt fehl, wenn die Spalten Wirkleistung, Scheinleistung oder Spannung gefüllt waren. Gefixt. (Dank an Andreas Rauscher – audio-machinery)

Werkstatt -> Prüfungen: Probleme beim Hochladen bei unterschiedlichen Datumsformaten
Es traten Probleme bei Hochladen von Prüfberichten mit unterschiedlichen Datumsformaten auf. Wir haben jetzt eine Prüfung eingebaut, die das Problem beseitigt.(Dank an Marcel – MTB)

Und wie immer tausend Dank an alle, die uns Feedback gaben.

–> Zurück

Februar 2021

Release 4.2

Das Topthema des Updates ist die Beseitigung des Druckproblems: “erste Seite leer” gewesen.
Nebenher haben wir noch eilige Fehlermeldungen bearbeitet und ein paar kleinere Verbesserungen mit eingebaut.

Neu

Neues Drucksystem: 2. Versuch

Du hast es mitbekommen, der Start mit dem neuen Drucksystem ging leider schief. Das Problem: erste Seite leer, war der willkürliche Seitenumbruch. Wir haben am Drucksystem Änderungen vorgenommen, die das nun verhindern sollen.

Wir haben ordentlich getestet und viele Konstellationen durchgespielt, die uns von einigen von Euch berichtet werden. Dennoch möchten wir Dich bitten, bei Deinen Vorlagen im PDF- Druck zu schauen, ob es uns gelungen ist, das Problem vollends zu beseitigen.

Sortierung der Artikel in den Warengruppen nach Nummern

Für alle, die gern die Artikel für einen Job, über den Bereich Warengruppen, in einen Job reinschieben, gibt es nun die Wahlmöglichkeit, wie die Artikel innerhalb der Warengruppen sortiert werden sollen. Entweder wie immer oder nach Artikelnummern.

Setup -> Programmeinstellungen: Allgemein. Direkt auf der Eingangsseite der Programmeinstellungen unter Sonstiges kannst Du es Dir einstellen.

Ist der Haken gesetzt, so werden im Bereich Job -> Eingabe -> Warengruppen, die Artikel nach der Artikelnummer sortiert.

Artikelstammdaten: Bestand Kaufdatum editierbar

In den Artikelstammdaten ist es jetzt auch möglich, dass das Kaufdatum im Nachhinein verändert werden kann.

Die beiden Felder Kaufpreis und Kaufdatum stehen jetzt untereinander und können in der Historie ediert werden. Das alte Feld bleibt als Zugangsdatum bestehen.

Jobs: Dispotage werden extra angezeigt

In den Basisdaten werden jetzt neben den Miet- und Einsatztagen, auch die Dipso- Tage angezeigt. Einen neuen Druckbaustein gibt es auch.

eventworx mit Rosa Farbschema

Die Idee dazu entstand eigentlich aus einer Schnappsidee heraus.

Geboren nach ein paar Bierchen, spät abends, wahrscheinlich auf der Prolight. Neben der hellen Farb-variante haben wir auch immer an der anderen mitgebaut. Nun geben wir sie einfach mit raus. Die Rede ist von der Prinzessinnen- Variante: eventworx in Rosa 😉

 

Verbesserungen

Verkauf-Teillieferschein erstellen

Wird bei der Erstellung von Teillieferscheinen eine Teilmenge des Hauptartikels eingetragen, dann erhält das Zubehör darunter automatisch auch die Teilmenge.

Kalenderabo

Beim Kalender- Abo werden mehr Infos zum Job übertragen.

Druck – Tabellenbausteine: Handling verbessert

Die Tabellenbausteine sind spezielle Bausteine, die als Tabelle eingesetzt werden, weil diese ein bestimmtes Verhalten haben. Beide Zellen bedingen einander. Der Inhalt muß vom Benutzer in einem Feld eingetragen worden sein. Dann erscheinen beide Zellen. Fehlt der Inhalt, so werden beide Zellen auch nicht gedruckt.

Wenn Du das Feld: Externe Referenz nicht ausfüllst, dann steht im Dokument nicht: Externe Referenz: leeres Feld, sondern es werden beide Felder nicht gedruckt. Soweit so gut. Leider ist der Umgang mit diesen Bausteinen alles andere als toll gewesen. Das haben wir jetzt geändert.

Die Bedingung kannst Du jetzt einfach über den neuen Button “Bedingung entfernen” löschen. Du erkennst es daran, dass der gelbe Hintergrund verschwindet. Dann einfach in die Zellen gehen und den Inhalt löschen. Über das neue blaue Icon, zeigen wir Dir jetzt besser an, welche Bedingung sich unter den Zellen verbirgt.

Werkstatt – Prüfungen: Import verbessert

Für den Import von Prüfprotokollen stehen Dir mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Diese haben wir beim Öffnen des Importdialoges genauer beschrieben.


Artikel: Artikel mit der Einheit Meter, Quadratmeter, Kubikmeter und Liter

Für alle anderen Einheiten, außer Stück, haben wir jetzt das richtige Verhalten mit Kommazahlen verbessert. Beim Bestandbuchen, der Verfügbarkeitsanzeige und beim Checkout mit Bestandsabgang, kannst Du jetzt kommagenau arbeiten.

Artikelimport: Artikel mit m, m2, m3 und l

Die Artikel- Importfunktion haben wir auch erweitert. Jetzt kannst Du die besonderen Einheiten samt Beständen auch importieren.

 

Bugfix

Finanzen -> Rechnungen: Probleme beim Umschalten von PL

Das Umschalten der Preisliste bei Rechnungen ging bei einigen Preislisten nicht mehr, wenn im Setup mehr als 2 Preislisten angelegt waren. Gefixt. (Dank an Huwi – Trust Rental)

Finanzen -> Rechnungen: Rundungsfehler bei speziellen Pauschalisierungen gemeldet

Uns wurde vorgestern gemeldet, dass beim Pauschalisieren eines Rechnungs-betrages eine Rundung entsteht (hier exakt bei der Konstellation: 2110,50 Euro auf 2000,00 glatt pauschalisiert-> führte zu Brutto: 2308,01).

Das sieht nicht nur blöd aus, war auch noch ein schwer zu entdeckender Fehler beim Runden, genauer gesagt, der falsche Zeitpunkt. Wir entdeckten die Stelle, die das verursacht.

Auf den ersten Blick schaut das Thema einfach aus. Ist es aber nicht. Im Summenblock ist es einfach nur das Glattziehen von Beträgen. Oben, in den Positionen, finden aber Berechnungen in Prozent statt. Und wenn es ganz dumm läuft, auch noch mit unterschiedlichen Steuersätzen, die dann die Beträge und die Mehrwertsteuer des Summenblocks ergeben müssen. Dabei müssen auch die Rundungsregeln und der richtige Zeitpunkt beachtet werden. Dank der Meldung haben wir die Berechnungen angepasst und den Fehler beseitigt. (Dank an Matthias Rau – Lighting Tools Leipzig)

Finanzen -> Rechnungen: Abrechnungszeitraum

Änderungen des Abrechnungszeitraumes in den Basisdaten werden jetzt auch wieder im PDF übernommen. Gefixt. (Dank an Malte – Bigrig Berlin)

Jobs -> Positionen -> Dienstleistungen: Personaldienstleistung
Per Doppelklick auf die Position kannst du im Bereich Preise & Abrechnung Einstellungen verändern. Bei Personaldienstleistungen wurde das Feld – “Anzeige Mengeneinheit” – doppelt angezeigt. Das untere Feld ist eigentlich für die Zeiteinheit zuständig. Gefixt. ( Dank an Marc Hupfeld -Landesfilmdienst Thüringen)

Außerdem haben wir das Feld – “Abrechnung (Zeit)” textlich erweitert auf “Abrechnung (Zeit/Faktor)”. Das ist intuitiver zu verstehen. (Dank an Marc Hupfeld

Stammdaten -> Artikel und Kontakte

Hier haben wir einiges aufgeräumt. So zum Beispiel im Unterpunkt Personaldaten war kein Scrollen möglich, das Datum letzte Prüfung wurde in der Artikel- Bestandsliste nicht angezeigt. Gefixt. (Dank an Malte – Bigrig Berlin)

Office -> Aufgabenliste

Bei der Anzeige von fälligen Aufgaben wurden auch die Aufgaben angezeigt, die erst am Folgetag eigentlich fällig waren. Gefixt. (Dank an Michael – Foonax)

Stammdaten -> Tooltipp (i)

Wir haben das Tooltipp (i) jetzt hoffentlich im Griff. Je nach Bildschirm und Auflösung wird es an unterschiedlichen Stellen geöffnet. Das eigentlich nervige ist aber, dass manchmal sogar ein anderer Artikel geöffnet wurde . Gefixt. (Dank an Maike Stellmann – SOUND&VISION)

Nummernkreislauf

Kleinere Probleme beim Konfigurieren der Zähler im neuen Framework entdeckt und beseitig. Gefixt. (Dank an Andreas Rauscher – Audiomachinery)

Stammdaten -> Artikel

Beim Umschalten der Bestandsführung bei Mietartikeln erschien manchmal eine unkritische, aber dennoch nervige Serverfehlermeldung. Gefixt. (Dank an Maike Stellmann – SOUND&VISION)

Weitere kleinere Bugs

Und noch eine Reihe kleinerer Schreibfehler (Kalender Abo) beseitigt und die Lesbarkeiten an einigen Stellen verbessert.
Und wie immer tausend Dank an alle, die uns Feedback gaben.

Es grüßt an dieser Stelle ganz herzlich

Euer eventworx- Team

–> Zurück