Version 4.5

In diesem Update waren die Bereiche Lieferscheine, E-Mail Umstellung und das Handling Schwerpunktthemen, wo wir weiter vorangekommen sind. Auch diverse Fehler wurden beseitigt und ansonsten haben wir eine Reihe von kleineren Verbesserung vorgenommen, die aber für spürbar mehr Bedienkomfort sorgen werden.

 

Das sind die aktuellen Neuheiten

Überbuchungen im Job: praktischen Filter “Zu Bestellen” eingebaut

Du hast einen Job mit vielen Positionen, nicht selten sogar schön durch Überschriften und Unterüberschriften gegliedert. Wenn sich dann dazwischen Artikel befinden, die ein Bestandsproblem haben, bist Du ganz schön am Suchen. Jetzt nicht mehr. Wir haben einen neuen Filter für Euch, der nur diejenigen Positionen anzeigt, die Bestandsprobleme haben oder bestellt werden müssen. Siehst Du nur eine Überschrift, dann weißt Du, daß sich darunter solche Artikel befinden. Den Filter findest Du direkt neben den Aktions- Buttons.

Im Job: Kontexmenü aufgeräumt und um Funktionen erweitert

Und noch was Praktisches. Von vielen wurden die Funktionen schon oft gewünscht. Das setzen eines Seitenumbruchs bzw. das Drucken von Unterpositionen ein- und ausschaltbar per Kontext- Menü erledigen zu können, haben wir nun eingebaut.

Lieferscheine mit Prüfprotokollen versenden

Deinen Lieferschein hast Du im Warenausgang ausgecheckt. Du möchtest den Lieferschein per Mail versenden und brauchst die Prüfprotokolle der Einzelgeräte, die in diesem Lieferschein stecken? Dann kannst Du einfach unsere neue Funktion nutzen. Alle vorhandenen Prüfprotokolle werden in einem PDF zusammengefasst und können bequem verschickt werden.

Zwischensummen im Job mit neuer Variante

Für die Berechnung von Zwischensummen haben wir eine neue Variante eingebaut. Du kannst jetzt von Fall zu Fall entscheiden, wie Deine Zwischensummen berechnet werden sollen. Willst Du Dir die Zwischensummen blockweise anzeigen lassen, so schalte per Kontext- Menü einfach um.

Neuer Filter bei den Kontakten

Wenn Du zu einer Adresse viele Ansprechpartner haben solltest, dann wird es schnell unübersichtlich. Zur schnelleren Suche kannst Du jetzt den neuen Filter benutzen.

Suchen mit Löschen-Icon

In den Suchfedern gibt es jetzt zum einfacheren Löschen ein x- Icon. Zwar noch nicht überall, aber auf jeden Fall in den wichtigsten Listen.

Rechnungs- E-Mailer mit neuen Voreinstellungen

Nur für den Versand von Rechnungen, kannst Du jetzt im Bereich E-Mail- Vorlagen zwei neue Sachen einstellen: RE- Kopie an und BCC.
Setup -> Programmeinstellungen -> E-Mail- Vorlagen -> Rechnung

E-mailer mit BCC- Funktion

Du verschickst viele E- Mails und brauchst auch häufig die Blindcopy- Funktion? Du kannst ab sofort auf die hinterlegten Mail- Adressen Deines Kunden oder auf Deine Mitarbeiter E-Mailadressen zugreifen.

 

Verbesserungen

Angebote/Aufträge -> Bereich Zumietung/Einkauf

Du verschickst viele E- Mails und brauchst auch häufig die Blindcopy- Funktion? Du kannst ab sofort auf die hinterlegten Mail- Adressen Deines Kunden oder auf Deine Mitarbeiter E-Mailadressen zugreifen.

Wir haben reichlich Feedback bekommen und werden dieses Schritt für Schritt umsetzen. Als erstes haben wir den Bestelldialog verbessert. Für das Zusammenstellen der Mietanfrage sind Icons dazu gekommen (alles rüber, alles zurück) sowie die Anzeige der Menge.

Auch das notwendige Zwischenspeichern, wenn es Veränderungen gibt, geht jetzt schneller. Alle weiteren Schritte sind leider aufwendiger und kommen demnächst.

Korrekturen bei Abschlagsrechnungen werden jetzt auch aktualisiert

Du hast zu einem Job eine Abschlagsrechnung erstellt und verschickt. Dann stellst Du fest, dass Dir ein Fehler unterlaufen ist. Du korrigierst die Abschlagsrechnung mit einer Rechnungskorrektur und verrechnest beide. Anschließend schreibst Du eine neue Abschlagsrechnung und schickst diese zu Deinen Kunden. Dann kommt die Schlussrechnung. Neu ist, daß auch die erste falsche A-RE und die Korrektur plus der richtigen A-RE nun in der Zusammenfassung der Schlussrechnung erscheinen.

Partnerschnittstelle

Für die Partnerschnittstelle haben wir eine Fehlerbehandlung eingebaut, daß kein Angebot angelegt werden kann, wenn der Partner einen fehlerhaften Counter hat.

E-Mail-Versand

Für den E-mail- Versand über Office365 haben wir die Mail- Konfiguration anpassen müßen. Office365 erlaubt kein TLS 1.0/1.1 mehr, das kann jetzt eingestellt werden.

Rechnungsausgangsbuch

In der Rechnungsausgangs- Liste kann man jetzt auch in der Spalte “Bezahlt” aufsteigend/absteigend sortieren.

Rechnungseingangsbuch

Beim Erfassen von Eingangsrechnungen zeigen wir die gespeicherten Kontoverbindung des Lieferanten an.

Lager -> Geräteliste

In der Geräteliste ist nun das Sortieren nach Artikelnamen, Checkin, Checkout und Prüfdatum möglich.

Lager -> Checkout

Im Checkout ist einen Schalter fürs Umstellen von “Behandlung wie Menge” zu “Einzelgeräte- Checkout” dazugekommen.

Online- Bestätigung hübscher

An zwei Stellen haben wir das Online- Bestätigungsverfahren “aufgehübscht”. Zum einen den Button im PDF und zum anderen die Webseite, auf der die Empfänger unterschreiben sollen. Wir sind sehr auf Euer Feedback gespannt.

 

Bugfix

Jobs -> Angebote und Aufträge

Im Bereich Verkauf werden in der Verfügbarkeitsanzeige im Job auch abgeschlossene Lieferscheine angezeigt. Gefixt. (Dank an Huwi – Trust GmbH)

Jobs -> Speichern ging nicht: Problem gefunden

Hatte man im Job bei den Kalendereinträgen zu lange Bezeichnungen gewählt, so führte dies dazu, daß sich der Job nicht mehr speichern ließ. Gefixt. (Dank an Matthias Kohl – Der Kohl GmbH)

Jobs -> Zumietung/ Einkauf

Beim Eintragen einer Bestellung wurde der Gesamtbetrag als Einzelbetrag eingefügt. Gefixt.

Im Bereich Status “Angebot vom Lieferanten” wurden nicht die Bestände pro Lieferant angezeigt, sondern es wurden pro Öffnen des Vorgangs einfach die Anzahl erhöht. Gefixt.

Jobs -> Bereich Dispo- Ansicht

Hatte man in den Stammdaten festverbautes Zubehör angelegt, so wurde das im Bereich “Dispo-Ansicht” als “Fehlt” markiert. Gefixt.

Jobs -> Bereich Basisdaten

Wollte man beim Eintragen eines Kunden bei den Basisdaten eines Jobs nach der Kurzbezeichnung suchen, so ging das nicht mehr. Gefixt.

Jobs -> Fehlermeldung beim Reservieren

Es kam häufug zu einer Fehlermeldung beim Reservieren, wenn man bei Spalte “Fremd” im Job einfach nur enter drückte. Gefixt.

Lager -> Checkout: Mehrsprachigkeit

Im Checkout wurde nur der deutsche Artikelname in den Positionen angezeigt. Bei fremdsprachigen Jobs ist nun der Name in der entsprechenden Sprache zu sehen. Gefixt. (Grüße nach Holland an Sander – Roadprodukties)

Lager -> Geräteliste

In der Geräteliste wurde teilweise nach einem Checkin/-out der Status nicht aktualisiert. Gefixt.

Setup -> Programmeinstellungen -> Einheiten: Person

Jetzt ist es wieder richtig. Die neue Standard- Einheit für “Person(en)” ist jetzt im Druck wieder schön kurz “Pers.” und passt wieder in den Spalten. Gefixt.

Partnerschnittstelle -> Artikel des Partner ohne Preis

Hatte ein Artikel des Partners keinen Preis, so wurde dieser über die Partnerschnittstelle nicht gefunden. Gefixt.

Stammdaten -> Ansprechpartner- Kästchen zu klein

Hatte man vielen Kommunikationswege zu einem Ansprechpartner angelegt, so reichte der Platz im Kästchen nicht aus. Jetzt passt es wieder. Gefixt.

Stammdaten -> Artikel -> Geräteliste

In machen Fällen wurde Geräte, die in den Stammdaten ausgebucht wurden, nicht aktualisiert. So dass die Anzeige Bestand und die Anzahl der Geräte nicht übereinstimmte. Gefixt.

Sonstiges -> Farbliche Kennzeichnung Jobkategorien

Die farbliche Kennzeichnung der Jobkategorien waren weder in den Listen, noch in der Heute- Ansicht zu sehen. Gefixt. (Dank an Janucz von – Macromedia Campus München)

Finanzen -> Eingangsrechnungen mit Steuersatz Null

Wenn man eine Eingangsrechnung mit Steuersatz null Prozent auf ein Projekt gebucht hatte, so kam es zu einem Fehler beim Aktualisieren des Job-Rechnungsstatus. Gefixt. (Dank an Georg Beier – Beier Events)

Dokumentvorlagen -> verschobene Spalten in Tabellen

Nach einer Aktualisierung (Refresh) aus einer geänderten Vorlage, kam es gelegentlich dazu, daß die Reihenfolge der Spalte nicht mehr stimmte. Das war zwar nur in der Ansicht so und hatte keine Auswirkungen auf den Druck, sah aber trotzdem komisch aus. Gefixt.

 

Und wie immer tausend Dank an alle, die uns Feedback gaben.

Es grüßt an dieser Stelle ganz herzlich
Euer eventworx- Team

 

Share this post