Version 4.4

In diesem Update haben wir eine Reihe von kleineren Verbesserung vorgenommen, die aber für spürbar mehr Bedienkomfort sorgen werden. Ansonsten sind immer noch die Bereiche Zumietung/Einkauf und das Boxing Schwerpunktthemen, wo wir weiter vorangekommen sind. Auch diverse Fehler wurden beseitigt.

 

Das sind die aktuellen Neuheiten

Kalkulation im Job: die Gesamtmarge wird nun direkt neben dem Summenblock angezeigt

Beim Kalkulieren von Miet- und Verkaufsjobs konntest Du bereits auf den Positionen die Marge berechnen. Die Kalkulation findet immer noch im Bereich Dispo- Kalkulation statt, aber Du siehst die Margen jetzt zum einen im Eingabebereich pro Position und die Gesamtsumme unten beim Summenblock. Wir konnten noch nicht alle Wünsche bezüglich einer besseren Margenansicht umsetzen, aber ein erster Schritt ist getan.

Druckvorlagen: der Summenblock kann per CSS personalisiert werden

Der Summenblock im Druck konnte bisher nicht individuell verändert werden. Der eine mag die Darstellung der Nettosumme etwas dicker, der andere wiederum nicht. Damit Du jetzt selbst bestimmen kannst, wie Deine Summen aussehen sollen, haben wir den Summenblock personalisierbar gemacht.

Du findest die neuen Einstellungen in den Tabelleneinstellungen Deiner Vorlagen. Dokumentvorlagen ->Druckvorlagen -> Tabelleneinstellungen

Die Gestaltung wollten wir Dir so offen wie möglich lassen. Deshalb kannst Du die verschiedenen Bereiche per CSS selbst konfigurieren. Im Web findest Du schnell viele Beispiele oder Du rufst uns einfach an. Eine kleine Legende findest Du per Mouseover beim Fragezeichen.

Boxing (Beta)

Unter Boxing verstehen wir das Zuordnen von Geräten mit Seriennummern in konkrete Cases. Denn wir wissen, dass Du bei einigen Artikeln wissen möchtest, wie diese konkret verpackt sind. Außerdem soll der Checkoutprozeß dann auch schneller gehen, weil Du Dir ja vorher die Arbeit gemacht hast und die Geräte in Racks oder Cases zusammengeführt hast. Da dieses Thema nicht ganz einfach ist, haben wir jetzt erstmal eine Beta- Version veröffentlicht, die natürlich noch nicht das ganze Anforderungsspektrum abdeckt. Für alle, die das Thema interessiert, haben wir auch schon einen Extra- FAQ- Bereich eingerichtet. Diesen findest Du hier: https://www.eventworx.biz/wissensdatenbank/boxing/
Auf jeden Fall benötigen wir von Euch noch jede Menge Feedback, um den Bereich “rund” zu machen.

Job: Positionsliste mit Suchfilter

Viele Benutzer berichteten uns, dass das Arbeiten in den Angeboten einfacher wäre, wenn es zum Beispiel eine Artikelsuche in den Positionen gäbe. Diese haben wir nun eingebaut.

Job: Positionsliste mit einem Klick auf- und zuklappen

Sehr häufig wurde uns der Wunsch herangetragen, dass das schnelle Auf- und Zuklappen der Positionen, ohne dabei erst ein Menü aufzumachen, schon sehr schön sei. Das erledigen nun die beiden neuen Filter.

 

Verbesserungen

Angebote/ Aufträge -> Bereich Zumietung/ Einkauf

Wir werden den Bereich Zumietung/ Einkauf stark umbauen, weil dieser bisher noch nicht Eure Realität beim Zumieten oder Einkaufen abgebildet hat. Besonderen Dank an dieser Stelle an Huwi von Trust, der uns unermüdlich Feedback gibt und uns Eure täglichen Abläufe in der Praxis schildert. Der gesamten Thematik können wir uns nur schrittweise nähern, da die Probleme und Fallstricke mal wieder im Detail liegen. Im ersten Umbauschritt haben wir folgendes getan:

Der Dialog zum Erstellen einer Anfrage wurde komplett überarbeitet. Jetzt können die gewünschten Positionen auch mit Zubehör einzeln zugeordnet werden.

Nach dem Versand der Anfrage kann über den neuen Zwischenschritt – Angebot erhalten (neuer Status) – die Anfrage überarbeitet werden.

Sind die Einkaufpreise und Stückzahlen vom Lieferanten eingetragen und verglichen worden, kann bestellt werden. Entweder direkt im Vorgang über einen Statuswechsel oder über das Menü in der Liste unten.

Der Druck der jeweiligen Dokumente erfolgt nun auch wie gewohnt. Der Komfort, Positionen aus- oder einzublenden zu können, steht jetzt auch hier zur Verfügung. Wichtige Funktionen, wie das Summieren oder ergänzen von Liefernebenkosten folgen im nächsten Update.

Druckvorlagen -> Verschieben von Vorlagen

Du kannst Dir verschiedene Druckvorlagen anlegen und gestalten. Dafür kannst Du Dir bestehende Vorlagen duplizieren und innerhalb der Bereiche verschieben. Doch bisher mußtest Du genau den entsprechenden Ordner treffen, um die Vorlage an eine anderen Stellen zu verschieben. Hattest Du die Vorlage aber per blauem Balken einfach über oder unter einem Ordner los gelassen, so war die Vorlage verschwunden. Das passiert jetzt nicht mehr, denn wir fangen dieses Verhalten jetzt ab. Keine Vorlage geht mehr verloren.

Projektcontrolling -> Liste jetzt scrollbar

Für alle, die vielen Eingangsrechnungen zu Projekten zuordnen, wurde die Liste jetzt scrollbar gemacht.

Erweiterte Personal-Dispo jetzt wieder näher bei der Eingabe

Wir haben die erweiterte Personalplanung umgesetzt. Viele User berichteten, dass die Planung durch zu viel Hin- und Herklicken nicht wirklich gut zu bedienen war. Deshalb steht der Bereich jetzt direkt neben der Eingabe und dem Dispobereich zur Verfügung.

Benutzerverwaltung -> Signaturen können jetzt zentral vom Admin in der Benutzerverwaltung verwaltet werden

Vorher konnten die persönlichen Sigaturen der Benutzer nur sehr mühsam einzeln über die Profile angelegt werden. Dies ist jetzt zentral in der Benutzerverwaltung möglich.

Lager -> Geräteliste mit Sortierfunktion

Die Geräteliste im Lager hat eine Sortierfunktion spendiert bekommen.

 

Bugfix

Jobs -> Angebote und Aufträge

Im Bereich Anmietung/Einkauf wurden nicht alle Bestellungen unter den Positionen angezeigt. Gefixt. (Dank an Huwi – Trust)
Weitere Spezialfälle beim Thema Rundungsdifferenzen gemeldet bekommen. Gefixt. (Dank an Huwi – Trust)
Im Lieferschein wurde die Positionen nicht angezeigt. “Lade Daten…” dauerte lange, obwohl die Daten eigentlich schon vom Server da waren. Gefixt.
Nach dem Versenden von Angeboten über das Kontexmenü sprang der Statuswechsel “Versendet” nicht um. Gefixt.
Die Priorisierung von Reservierungen in Aufträgen funktionierte nicht mehr richtig. Gefixt.
Beim Kopieren einer Angebots- Variante und beim Erstellen von Jobs gingen zum Teil bei den Positionen die Verweise auf den Zeitplan verloren. Gefixt. (Dank an Andreas von audio-machinery)
Bei Angeboten mit Status “Keine Dispo” wurden Bestände nicht immer richtig angezeigt, wenn es zu einer Mischung von Vermiet- und Verkaufsartikeln kam. Gefixt. (Dank an Mike von Mike-tec)
Bei Angeboten mit Status “Keine Dispo” wurden Bestände als fehlend angezeigt, obwohl keine Unterdeckung vorlag. Gefixt. (Dank an Zeltverleih Düpmann)
Angebotsversion zeigte Fehlermeldung, dass das Angebot nicht gespeichert werden kann, obwohl das Speichern ging. Der Fehler trat bei zu langen Kunden- oder Locationnamen auf. Gefixt. (Dank an Matthias von der Kohl)
Bei Bestellungen erfolgte nicht immer der Bestellhinweis in der Jobliste. Gefixt. (Dank an Tobias von Trasol)
Nach dem Speichern von Jobs verschwanden manchmal Bestellungen aus dem Such-Index. Gefixt.
Kleinere Sortierfehler in Listen entdeckt. Gefixt.

Office -> Teamplan

Im Team- und Jobkalender kann man eigene Termine eingeben. Diese ließen sich aber nicht mehr löschen. Gefixt. (Dank an Uwe von US-Showtechnik)

Finanzen -> Rechnungen

Man kann im Rechnungsausgangsbuch einfach Rechnungen kopieren. Dabei wurden machmal Rechnungsnummern übersprungen. Gefixt.

Finanzen -> Rechnungen

Der Rechnungsexport im Rechnungsausgangsbuch exportierte sporadisch negative Mwst.- Beträge. Und nicht nur von Gutschriften. Gefixt. (Dank an Markus -Flashlight Veranstaltungsservice)

Benutzerverwaltung -> Anfragen

In der Rechteverwaltung hatte der Bereich Anfragen einen Fehler. Einstellungen ließen sich nicht speichern. Gefixt.

Lager -> Warenausgang

Im Warenausgang funktioniert machmal das Schliessen des Lieferscheines nach dem “Checkout” nicht mehr automatisch. Gefixt.

Druck -> Druckbaustein Zeiteinheit

Der Druckbaustein Zeiteinheit funktionierte bei der Positionsart Cases nicht. Gefixt.
Der Tabellenkopf und das Summenfeld waren im Druck nicht bündig. Gefixt.
Fehler in bedingtem Druckbaustein: Kunde UST-ID. Das Label blieb einfach stehen, obwohl dem Kunden keine UST-ID hinterlegt war. Gefixt. (Dank an Christina von Alles-für-ihr-Event)

Sonstiges

Diverse Korrekturen in den hellen Farbschemas.

 

Und wie immer tausend Dank an alle, die uns Feedback gaben.

Es grüßt an dieser Stelle ganz herzlich
Euer eventworx- Team

 

Share this post