Release 4.2

Das Topthema des Updates ist die Beseitigung des Druckproblems: “erste Seite leer” gewesen.
Nebenher haben wir noch eilige Fehlermeldungen bearbeitet und ein paar kleinere Verbesserungen mit eingebaut.

Neu

Neues Drucksystem: 2. Versuch

Du hast es mitbekommen, der Start mit dem neuen Drucksystem ging leider schief. Das Problem: erste Seite leer, war der willkürliche Seitenumbruch. Wir haben am Drucksystem Änderungen vorgenommen, die das nun verhindern sollen.

Wir haben ordentlich getestet und viele Konstellationen durchgespielt, die uns von einigen von Euch berichtet werden. Dennoch möchten wir Dich bitten, bei Deinen Vorlagen im PDF- Druck zu schauen, ob es uns gelungen ist, das Problem vollends zu beseitigen.

Sortierung der Artikel in den Warengruppen nach Nummern

Für alle, die gern die Artikel für einen Job, über den Bereich Warengruppen, in einen Job reinschieben, gibt es nun die Wahlmöglichkeit, wie die Artikel innerhalb der Warengruppen sortiert werden sollen. Entweder wie immer oder nach Artikelnummern.

Setup -> Programmeinstellungen: Allgemein. Direkt auf der Eingangsseite der Programmeinstellungen unter Sonstiges kannst Du es Dir einstellen.

Ist der Haken gesetzt, so werden im Bereich Job -> Eingabe -> Warengruppen, die Artikel nach der Artikelnummer sortiert.

Artikelstammdaten: Bestand Kaufdatum editierbar

In den Artikelstammdaten ist es jetzt auch möglich, dass das Kaufdatum im Nachhinein verändert werden kann.

Die beiden Felder Kaufpreis und Kaufdatum stehen jetzt untereinander und können in der Historie ediert werden. Das alte Feld bleibt als Zugangsdatum bestehen.

Jobs: Dispotage werden extra angezeigt

In den Basisdaten werden jetzt neben den Miet- und Einsatztagen, auch die Dipso- Tage angezeigt. Einen neuen Druckbaustein gibt es auch.

eventworx mit Rosa Farbschema

Die Idee dazu entstand eigentlich aus einer Schnappsidee heraus.

Geboren nach ein paar Bierchen, spät abends, wahrscheinlich auf der Prolight. Neben der hellen Farb-variante haben wir auch immer an der anderen mitgebaut. Nun geben wir sie einfach mit raus. Die Rede ist von der Prinzessinnen- Variante: eventworx in Rosa 😉

 

Verbesserungen

Verkauf-Teillieferschein erstellen

Wird bei der Erstellung von Teillieferscheinen eine Teilmenge des Hauptartikels eingetragen, dann erhält das Zubehör darunter automatisch auch die Teilmenge.

Kalenderabo

Beim Kalender- Abo werden mehr Infos zum Job übertragen.

Druck – Tabellenbausteine: Handling verbessert

Die Tabellenbausteine sind spezielle Bausteine, die als Tabelle eingesetzt werden, weil diese ein bestimmtes Verhalten haben. Beide Zellen bedingen einander. Der Inhalt muß vom Benutzer in einem Feld eingetragen worden sein. Dann erscheinen beide Zellen. Fehlt der Inhalt, so werden beide Zellen auch nicht gedruckt.

Wenn Du das Feld: Externe Referenz nicht ausfüllst, dann steht im Dokument nicht: Externe Referenz: leeres Feld, sondern es werden beide Felder nicht gedruckt. Soweit so gut. Leider ist der Umgang mit diesen Bausteinen alles andere als toll gewesen. Das haben wir jetzt geändert.

Die Bedingung kannst Du jetzt einfach über den neuen Button “Bedingung entfernen” löschen. Du erkennst es daran, dass der gelbe Hintergrund verschwindet. Dann einfach in die Zellen gehen und den Inhalt löschen. Über das neue blaue Icon, zeigen wir Dir jetzt besser an, welche Bedingung sich unter den Zellen verbirgt.

Werkstatt – Prüfungen: Import verbessert

Für den Import von Prüfprotokollen stehen Dir mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Diese haben wir beim Öffnen des Importdialoges genauer beschrieben.


Artikel: Artikel mit der Einheit Meter, Quadratmeter, Kubikmeter und Liter

Für alle anderen Einheiten, außer Stück, haben wir jetzt das richtige Verhalten mit Kommazahlen verbessert. Beim Bestandbuchen, der Verfügbarkeitsanzeige und beim Checkout mit Bestandsabgang, kannst Du jetzt kommagenau arbeiten.

Artikelimport: Artikel mit m, m2, m3 und l

Die Artikel- Importfunktion haben wir auch erweitert. Jetzt kannst Du die besonderen Einheiten samt Beständen auch importieren.

 

Bugfix

Finanzen -> Rechnungen: Probleme beim Umschalten von PL

Das Umschalten der Preisliste bei Rechnungen ging bei einigen Preislisten nicht mehr, wenn im Setup mehr als 2 Preislisten angelegt waren. Gefixt. (Dank an Huwi – Trust Rental)

Finanzen -> Rechnungen: Rundungsfehler bei speziellen Pauschalisierungen gemeldet

Uns wurde vorgestern gemeldet, dass beim Pauschalisieren eines Rechnungs-betrages eine Rundung entsteht (hier exakt bei der Konstellation: 2110,50 Euro auf 2000,00 glatt pauschalisiert-> führte zu Brutto: 2308,01).

Das sieht nicht nur blöd aus, war auch noch ein schwer zu entdeckender Fehler beim Runden, genauer gesagt, der falsche Zeitpunkt. Wir entdeckten die Stelle, die das verursacht.

Auf den ersten Blick schaut das Thema einfach aus. Ist es aber nicht. Im Summenblock ist es einfach nur das Glattziehen von Beträgen. Oben, in den Positionen, finden aber Berechnungen in Prozent statt. Und wenn es ganz dumm läuft, auch noch mit unterschiedlichen Steuersätzen, die dann die Beträge und die Mehrwertsteuer des Summenblocks ergeben müssen. Dabei müssen auch die Rundungsregeln und der richtige Zeitpunkt beachtet werden. Dank der Meldung haben wir die Berechnungen angepasst und den Fehler beseitigt. (Dank an Matthias Rau – Lighting Tools Leipzig)

Finanzen -> Rechnungen: Abrechnungszeitraum

Änderungen des Abrechnungszeitraumes in den Basisdaten werden jetzt auch wieder im PDF übernommen. Gefixt. (Dank an Malte – Bigrig Berlin)

Jobs -> Positionen -> Dienstleistungen: Personaldienstleistung
Per Doppelklick auf die Position kannst du im Bereich Preise & Abrechnung Einstellungen verändern. Bei Personaldienstleistungen wurde das Feld – “Anzeige Mengeneinheit” – doppelt angezeigt. Das untere Feld ist eigentlich für die Zeiteinheit zuständig. Gefixt. ( Dank an Marc Hupfeld -Landesfilmdienst Thüringen)

Außerdem haben wir das Feld – “Abrechnung (Zeit)” textlich erweitert auf “Abrechnung (Zeit/Faktor)”. Das ist intuitiver zu verstehen. (Dank an Marc Hupfeld

Stammdaten -> Artikel und Kontakte

Hier haben wir einiges aufgeräumt. So zum Beispiel im Unterpunkt Personaldaten war kein Scrollen möglich, das Datum letzte Prüfung wurde in der Artikel- Bestandsliste nicht angezeigt. Gefixt. (Dank an Malte – Bigrig Berlin)

Office -> Aufgabenliste

Bei der Anzeige von fälligen Aufgaben wurden auch die Aufgaben angezeigt, die erst am Folgetag eigentlich fällig waren. Gefixt. (Dank an Michael – Foonax)

Stammdaten -> Tooltipp (i)

Wir haben das Tooltipp (i) jetzt hoffentlich im Griff. Je nach Bildschirm und Auflösung wird es an unterschiedlichen Stellen geöffnet. Das eigentlich nervige ist aber, dass manchmal sogar ein anderer Artikel geöffnet wurde . Gefixt. (Dank an Maike Stellmann – SOUND&VISION)

Nummernkreislauf

Kleinere Probleme beim Konfigurieren der Zähler im neuen Framework entdeckt und beseitig. Gefixt. (Dank an Andreas Rauscher – Audiomachinery)

Stammdaten -> Artikel

Beim Umschalten der Bestandsführung bei Mietartikeln erschien manchmal eine unkritische, aber dennoch nervige Serverfehlermeldung. Gefixt. (Dank an Maike Stellmann – SOUND&VISION)

Weitere kleinere Bugs

Und noch eine Reihe kleinerer Schreibfehler (Kalender Abo) beseitigt und die Lesbarkeiten an einigen Stellen verbessert.
Und wie immer tausend Dank an alle, die uns Feedback gaben.

Es grüßt an dieser Stelle ganz herzlich

Euer eventworx- Team

–> Zurück

Share this post