Release 4.0

Unsere Version 4.0 ist draußen. In der letzten Nacht haben wir Euch das aktuellste Build eingespielt.

Verbesserungen

Jobs -> Listen: Sortierung nach erneutem Login bleibt erhalten

Du kennt das, man hat sich in einer Liste eine bestimmt Sortierung eingestellt und immer dann, wenn man wieder zur Liste zurückkehrte, war die Sortierung weg. Das war super nervig. Deshalb haben wir das verändert. Pro Benutzer merken wir uns jetzt im Browser, wie die letzten Einstellungen waren. Und man kommt zur Liste zurück und findet nun die Sortierung wieder, die man als letztes eingestellt hatte.

Jobs -> Wiedervorlagen

In den Jobs können Wiedervorlagen gesetzt werden. Diese haben wir im Bereich Überblick eingebaut. Für die Anzeige gibt es eine neue Spalte. Sortieren geht, wenn der Zeitfilter aufgeklappt wird.

Eingangsrechnungen: Weiterer Filter für Ext. Rechnungsdatum

Viele Benutzer hatten sich einen weiterer Filter für das Sortieren von Eingangsrechnungen gewünscht. Das externe Rechnungsdatum fehlte nämlich noch. Nun kannst Du auch bequem danach zeitlich sortieren

Finanzen -> Ausgangsrechnungen: Verzugs- Zinsen- Rechnung smart erstellen

Ne wichtige Sache in den harten Corona- Zeiten. Smartes Abrechnen von Verzugszinsen. Habt ihr säumige Zahler und in den Mahnungen stecken bereits Verzugszinsen drin, so kannst Du jetzt bequem diese “in- Rechnung- stellen”. Das geht in zwei Schritten, was wir Dir in den beiden Bildern direkt darunter zeigen.

“Favoriten” jetzt auch (+)- Button

Du hast Dir Deine Funktionen, die Du am häufigsten benutzt, als Favoriten nach oben in der Navigation gesetzt. Diese haben jetzt auch einen + Button, damit Du schneller Weiterarbeiten kannst.

Artikel beim Buchen bleiben zugeklappt

Im Setup -> Programmeinstellungen
Und auch das haben sich viele User schon lange gewünscht. Du kannst jetzt im Setup einstellen, dass Du Artikel, die Zubehör haben, beim Einbuchen im Job einfach zugeklappt sein sollen. Erledigt.

Kalender- Abos für Mitarbeiter zentral verwalten

Im Setup -> Programmeinstellungen -> Kalender- Abo:
Hier kannst Du jede Menge weiterer Abos erstellen. Neu: Kalender- Abos für Deine Mitarbeiter. Setzte die entsprechenden Einstellungen, wähle einen Mitarbeiter und verschicke den Link. Fertig.

Jobs -> Zeitplanung: Neuer Termin automatisch mit Datum

In der Zeitplanung können eigene Termine der Planung hinzugefügt werden. Der neue Zeitraum war bisher leer. Neu ist, dass wir nun bereits beim Einfügen das Datumsfeld in den Editor eintragen. Dazu nehmen wir das Startdatum des Jobs und tragen dieses schon mal ein. Du kannst jetzt einfach den vorgeschlagenen Zeitraum anpassen und somit schneller deine Planung bearbeiten.

Jobs -> Personal: Erweiterter Teamplan – Zeitraum per Mausklick anlegen
In der erweiterten Teamplanung kannst Du freie Tätigkeiten zu einem Job eintragen und den Personaleinsatz planen. Das kannst Du jetzt einfacher machen. Klicke mit Deiner Maus einfach in den Zeitraum und wir öffnen das entsprechende Dialogfenster. Der Zeitraum ist bereits eingetragen und Du kannst sofort die weiteren Informationen ergänzen.

Artikel- Import mit weiteren Feldern

Für einen besseren Artikelimport haben wir das Import- Tool für Artikel um die Felder abweichende Einheitenanzeige und Inventar erweitert.
Abweichende Einheitenanzeige

In den Artikelstammdaten gibt es die Möglichkeit, bei einem Artikel eine abweichende Einheitenanzeige zu nutzen.

Dieses Feld wird jetzt auch beim Import unterstützt. Ein Beispiel: z.B. “Gaffa Schwarz”, wird im Bestand mit Stück geführt, kann aber im Druck mit “Rolle” als Einheit gedruckt werden.

Inventar

Ebenso kann jetzt auch gleich Inventar mit importiert werden.

In beiden Fällen haben wir nicht nur den Importer angepasst, sondern auch gleich die Importvorlage.

Startseite -> Nachrichten- Infofeld

Und als letztes haben wir das Messanger- Fenster (kleiner Brief, oben rechts)
mit mehr Informationen ausgestattet. Alle, die mit der Online- Bestätigungsfunktion arbeiten, können jetzt im Nachrichtenfenster mehr Daten zum bestätigten Job sehen.
Neu sind:

Projektname / Titel
Dispo Zeit des Jobs (von – bis)
Datum und Uhrzeit der Bestätigung

 

Bugfix

Lager -> Bereich Sortierung Warenausgang / Wareneingang

Die Sortierung in den Listen Warenausgang/ Wareneingang hatte einen Fehler. Gefixt.

Jobs -> Kopieren von Angeboten/Aufträgen: Zahlungsbedingungen

Die Zahlungsbedingungen werden nun nach dem Kopieren von Jobs überprüft. Gibt es die Zahlungsbedingung nicht mehr, wird die Standard-Zahlungsbedingung genommen. Ist keine Bedingung als Standard gesetzt, bleibt das Feld leer. Es erscheint eine Meldung, dass sich die Zahlungsbedingungen geändert haben.

Jobs -> Basisdaten -> Abrechnung -> Preise in: Umschalten von Bruttopreislisten bei Privatkunden

Jeder Kunde kann eine vorgegebene Preisliste haben. Die jeweilige Preisliste wird also in den Stammdaten des Kunden definiert. Bei Privatkunden ist es meistens eine Bruttopreisliste. Im Job wird diese Einstellung beim Kunden in den Job übernommen.
Wenn im Job ein Privat-Kunde ausgewählt wurde und dann auf eine Netto-
Preisliste umgeschaltet wird, dann wird die Software weiterhin Brutto- Preise anzeigen!

Wichtiger Hinweis: Das hat die Konsequenz – das das Umschalten einer Preisliste im Job (im Bereich Preisliste) nun nicht mehr zum Wechsel zwischen Brutto und Netto führt. Das ist aber auch logisch, oder?

Werkstatt -> Bereich Prüfungen: Fehler Prüfbericht ab Seite 10

Will man eine PDF- Datei, die aus vielen Prüfberichten besteht, dann seitenweise den Geräten zuordnen, so ging das nur bis zur 10. Seite. Gefixt.

Jobs -> Lieferschein: Druck mit Bildern

Über die Druckvorlagen kann man in Lieferscheinen / Packscheinen auch die Artikelbilder mit drucken. Manchmal waren die Bilder aber nicht im Druck verfügbar. Gefixt.

Lager -> Warenausgang -> Lieferschein: Aktualisierung Gewicht und Volumen bei Zubuchungen

Man kann beim Auschecken im Warenausgang Artikel noch mal eben dazu buchen. Das Gewicht und das Volumen wurden dann aber nicht aktualisiert. Gefixt.

Jobs -> Lieferschein: Freie Artikelpositionen

Im Lieferschein wurden freie Artikelpositionen nicht beachtet. Gefixt.

Jobs -> Teillieferschein erstellen: Performance

Beim Erstellen von Teil-Lieferscheinen von großen Aufträgen dauerte lange, bis der Dialog erschien, manchmal bleibt der Lieferschein leer. Gefixt.

Jobs -> Zumietung/ Einkauf: Lieferung an Kunden des Auftrages ging nicht

Bei Einkäufen (Bestellungen) bei einem Lieferanten konnte man nicht auswählen, daß die Lieferung direkt an Kunden gehen soll, der im AN/AU steht. Gefixt.

Bereich Zumietung/Einkauf: Lieferung direkt an den Kunden

Gleiches Problem. Die Lieferung soll direkt an den Kunden gehen. In Bereich “liefern an” konnte nicht auch in den Kunden gesucht werden. Gefixt.

Finanzen -> Projektcontrolling: Splitten von Eingangsrechnungen

Man kann bei Eingangsrechnungen die Positionen auf verschiedene Jobs buchen. Dabei kam es zu Berechnungsfehlern. Gefixt.

Finanzen -> Ausgangsrechnungen: Problem bei Anzahlungsrechnungen bei Kunden die steuerbefreit sind (Steuerlastumkehr)

Aufträge können mir Abschlagsrechnungen abgerechnet werden. Hat man aber einen Kunden, der steuerbefreit ist, führte das in den Abschlags- Rechnungen zu einem Fehler. Es wurde trotzdem die Mehrwertsteuer angezeigt. Gefixt.

Finanzen -> Mahnwesen: Zahlungserinnerung im Druck mit Fehler

Rechnungen werden beim Zahlungseingang über den Zahlungsdialog auf bezahlt gesetzt. Hat ein Kunde aber nur einen Teil bezahlt, so bleibt der Rest der Rechnung einfach offen. Zahlt der Kunde nicht, bekommt er auf den offenen Teilbetrag eine Mahnung. Im Druck wurde aber beim Bruttogesamt nicht der bezahlte Teilbetrag abgezogen. Gefixt.

Stammdaten -> Artikel: Lagerort

Kleiner Fehler in den Artikelstammdaten. Der Bestand in den Basisdaten war anders als im Bereich Bestand. Gefixt.

Stammdaten -> Artikel: Barcodes mit Slash

Wenn man in den Barcodes der Artikel einen Slash eingebaut hatte, so funktionierte der Druck nicht. Gefixt.

Stammdaten -> Artikel: Verfügbarkeitsansicht von VK- Artikeln mit Fehler

In der Artikelliste kann man sich über den Button Verfügbarkeit den aktuellen Bestand von VK- Artikeln anzeigen lassen. Dieser war fehlerhaft. Gefixt.

Stammdaten -> Artikel: EK- Preisänderungen in Historie

Wenn man im Artikel einen EK- Preis ändern will, kann man das im Bestand in der Ansicht Historie machen. Dieser wird dann aber nicht aktualisiert. Gefixt.

Stammdaten -> Artikel: Rentabilität

In den Artikelstammdaten wurden in der Liste Rentabilität auch die stornierten Jobs angezeigt. Gefixt.

Controlling -> Projektcontrolling: Performance

Im Bereich Projektcontrolling kam es zum Teil zu langen Wartezeiten beim Laden. Gefixt.

Jobs -> Personalplanung: Filter Freelancer

Der Filter für Freelancer funktioniert jetzt wieder.

Druck -> Hauptvorlage: Falzlinien

In der Dokumenten- Hauptvorlage konnte man die Falzlinien nicht deaktivieren. Gefixt.

Druck -> Hauptvorlage: Seitennummern

Bei allen, wo die Seitenzahlen im Druck zicken, kann es am folgenden Problem liegen. Seitennummer/Seitenanzahl müssen im Footer eine minimale Distanz zum Rand des Footer-Bereichs haben. Wenn es 0mm sind, dann wurden die Zahlen von Chromium einfach nicht gedruckt. Gefixt.

Erweiterte Teamplanung – Probleme in der Darstellung

In der erweiterten Teamplanung wurden Mitarbeiter zum Teil doppelt angezeigt. Gefixt.

Eigener Kalender: Google- Abonnement ging nicht

Wollte man den “Eigenen Kalender” als Abo bei Google anlegen, so ging das nicht. Gefixt.

Jobs -> Online- Bestätigung: vereinzelte Fehler bei Bestätigungsmail

Es kam vereinzelt beim Versand der sogenannten Bestätigungsmail beim Online-

Bestätigungsverfahren zu Fehlern. Gefixt.

Jobs -> Druck: automatischer Druck der Zwischensummen der ersten Ebene

Bei fremdsprachigen Jobs wurde der Titel der Überschrift in der falschen Sprache gedruckt. Gefixt.

 

Und wie immer tausend Dank an alle, die uns Feedback gaben,

Es grüßt an dieser Stelle ganz herzlich

Euer eventworx- Team

Share this post